Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Marc Stein#1
  • Dirk Hannemann#2
  • Irsen Latifovic#3
  • Christian Brand#4
  • René Schneider#5
  • Fabian Pieper#6
  • Alexander Fogel#7
  • Oumar Kondé#8
  • Gernot Alms#9
  • Hannes Grundmann#10
  • Enrico Gaede#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Mohamed Emara

Mohamed Emara (45)

Mohamed Emara (45)

Geburtstag
Montag, 10.06.1974

Nationalität
Ägypten   

Körpermaße
1,70 m / 69 kg

Hansa-Bilanz
76 Spiele / 0 Tore

Vereinszugehörigkeit
01.07.1998 bis 30.06.2002

Stationen
Masry Port Said, Al Ahly Kairo, FC Hansa Rostock, Al Ahly Kairo, Beladeis Mehalla

Portrait
Der ägyptische Nationalspieler Mohamed Emara stand zwischen 1998 und 2002 im Aufgebot des FC Hansa und bestritt in vier Serien 76 Bundesliga-Spiele auf der Außenbahn, ohne einen Treffer zu erzielen. Mit seinem Heimatland Ägypten gewann Emara 1998 und 2000 den »Africa Cup of Nations«. 1998 wurde er »Fußballer des Jahres« im Land der Pharaonen.

Mehr zu Mohamed Emara


Zurück zum Hansa-Lexikon

Von uns empfohlene OnlineAngebote:
DDR Fußball, Warnemünde, Bahnauskunft, Berlin Sehenswürdigkeiten, Kreuzfahrten, Kreuzfahrer-Guide, WordPress Agentur, all-inkl.com