Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Kevin Schlitte#1
  • Juri Schlünz#2
  • Michael Mischinger#3
  • Armin Veh#4
  • Enrico Maaßen#5
  • Danny Beier#6
  • Axel Rietentiet#7
  • Mathias Schober#8
  • Matthias Breitkreutz#9
  • Marko Rehmer#10
  • Nikolaos Ioannidis#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Martin Pohl

Martin Pohl (40)

Martin Pohl (40)

Geburtstag
Montag, 13.04.1981

Nationalität
Deutschland   

Körpermaße
1,90 m / 86 kg

Hansa-Bilanz
13 Spiele / 0 Tore

Vereinszugehörigkeit
01.07.1987 bis 30.06.2007

Stationen
Rot-Weiß Erfurt, FC Hansa Rostock

Portrait
Martin Pohl ist ein echtes Rostocker Eigengewächs. Juri Schlünz testete »Pohler« als erster Trainer bei den Profis. Danach trainierte der kopfballstarke und torgefährliche Defensivmann auch unter Hansa-Trainer Jörg Berger zeitweilig bei den Profis mit. 2005 wurde er mit den Amateuren Meister und Pokalsieger und erhielt einen Profivertrag.

In seiner ersten Zweitligasaison kam der 1,90-Hühne unter Trainer Frank Pagelsdorf auf 13 Einsätze, in der Serie daruf zu keinem Einsatz. Zur Saison 2007/08 wechselte Pohl zum Regionalligisten Rot-Weiß Erfurt.

Zurück zum Hansa-Lexikon