Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Kevin Schlitte#1
  • Juri Schlünz#2
  • Michael Mischinger#3
  • Armin Veh#4
  • Enrico Maaßen#5
  • Danny Beier#6
  • Axel Rietentiet#7
  • Mathias Schober#8
  • Matthias Breitkreutz#9
  • Marko Rehmer#10
  • Nikolaos Ioannidis#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Kai Bülow

Kai Bülow (35)

Kai Bülow (35)

Geburtstag
Samstag, 31.05.1986

Nationalität
Deutschland   

Körpermaße
1,88 m / 77 kg

Position und Nummer
Mittelfeld / 31

Hansa-Bilanz
103 Spiele / 5 Tore

Vereinszugehörigkeit
01.07.1995

Stationen
FSV Bentwisch, FC Hansa Rostock

Portrait
Kai Bülow von der Christophorus-Privatschule in Rostock und hatte einen Notenschnitt von 1,5. Vater Jochen war Segler und arbeitet als Physiotherapeut im Verein. Kais Bruder Lars war Handballer in der 2. Bundesliga. Kai kam 1994 vom FSV Bentwisch zu Hansa und schaffte als Jugendspieler 2005 den den Sprung zu den Hansa-Amateuren, wo ihm im ersten Pflichtspiel gegen Neustrelitz gleich ein Tor gelang. Der DFB-Jugendnationalspieler (5 Spiele) trainierte schon unter Trainer Jörg Berger kurzzeitig bei den Profis mit. Am 12. September 2005 gab er unter dem neuen Trainer Frank Pagelsdorf beim VfL Bochum (0:1) sein Debüt in der 2. Bundesliga. Nach Stationen beim TSV 1860 München und dem Karlsruher SC, wo er sogar zum Kapitän aufstieg, kam Bülow 2018 in seine Geburtsstadt zurück. Am 4. Juli 2020 bestritt das Hansa-Urgestein beim Auswärtsspiel gegen den Chemnitzer FC seine letzten 90 Spielminuten in der 3. Liga und beendete anschließend seine aktive Laufbahn.

Mehr zu Kai Bülow


Zurück zum Hansa-Lexikon