Michael Ballack: Sie werden gewinnen

Das zweite Halbfinale der EM 2012 zwischen Deutschland und Italien wird auch im fernen Amerika verfolgt. Für die US-Bürger kommentiert und analysiert der ehemalige deutsche Nationalspieler Michael Ballack mit US-Boy Alexis Lalas die Geschehnisse in Polen und der Ukraine.

Michael Ballack ESPN EM 2012

EM-Experte Michael Ballack bei ESPN (Foto: ESPN / YouTube.com)

„Es wird nicht leicht, aber sie werden gewinnen”, urakelte Ballack im sächsischen Englisch in der Expertenrunde zur UEFA EURO 2012 im amerikanischen TV-Sender ESPN. Er glaubt im Halbfinale siegessicher an einen deutschen Erfolg, so wie er bereits im Viertelfinale den Sieg der Italiener gegen die Engländer voraussagte. Hoffen wir’s!

http://www.youtube.com/watch?v=uZHmTWC9b98#t=2m00s

Eine Prognose zum zweiten EM-Halbfinale Deutschland vs. Italien

Das zweite Halbfinale der EM 2012 bestreiten Deutschland und Italien am Donnerstag um 20.45 Uhr im Nationalstadion zu Warschau.

Deutschland EM 2012Noch nie haben die Deutschen bei einem großen Turnier die Italiener geschlagen. Die deutsche Bilanz aus sieben Spielen ist mehr als nüchtern: vier Unentschieden, drei Niederlagen. Unsere Prognose für die EM-Partie.

Warum Deutschland gewinnt?

Es wird sicher ein Spiel auf Augenhöhe. Italien zeigte im Verlauf der EM eine ungewohnte hohe Flexibilität in ihrer taktischen Ausrichtung, Deutschland überzeugte durch ein starkes Teamplay und perfekt einstudierte Laufwege. Die Unberechenbarkeit jedes einzelnen Offensivspielers, insofern Gomez nicht spielt, wird den Deutschen ein Vorteil verschaffen. Wenn alles passt wird das Spiel eine Lehrstunde für Fußballfans und Taktikfüchse. Am Ende wird die DFB-Elf das Spiel für sich entscheiden! Warum? Weil die Deutschen aus ihren Fehlern der Vergangenheit gelernt haben und sich optimal auf jeden Gegner vorbereiten. Jogi Löw wird wieder ein Geniestreich gelingen und eine Überraschung aus dem Hut zaubern.
Von Eric Neubert aus Deutschland

Warum Italien gewinnt?

Es wird wirklich richtig hart für Italien. Deutschland hat eine wahrhaftig gute Mannschaft, ohne Zweifel eine der besten in Europa. Warum Italien gewinnt? Weil Italien, Italiener und unsere Fußball-Mannschaft immer dann ihr Bestes abrufen, wenn andere nicht mehr daran glauben. Die Statistik ist klar: Italien gewinnt gegen Deutschland und Spanien. Fast immer.

Ich denke, wir sind bereit für einen großen unerwarteten Siegeszug!

Von Giulia Penna aus Italien

Real Madrid ist nach Bayern München stärkster Vertreter im EM-Halbfinale

Kurzmitteilung

Real Madrid und der FC Bayern München stellen im Halbfinale der EM 2012 die meisten Nationalspieler für ihre Nationen (Portugal, Spanien, Deutschland und Italien) bereit. Der BVB ist mit vier Spielern vertreten.

Der spanische Meister aus Madrid steht mit zehn Akteuren an der Spitze Europas. Dahinter folgen der FC Bayern München (8 Spieler), der FC Barcelona und der italienische Meister Juventus Turin mit je sieben Spielern.

Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund schickt vier Spieler in die Runde der besten vier Mannschaften der Euro 2012. Gefolgt vom AC Mailand, Champions-League-Sieger FC Chelsea und dem FC Porto mit je drei Vertretern.

Verein Spieler
Real Madrid 10
FC Bayern München 8
FC Barcelona 7
Juventus Turin 7
Borussia Dortmund 4
AC Mailand 3
FC Chelsea London 3
FC Porto 3

Alle deutschen Europameister von 1972, 1980 und 1996

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit drei Titeln aus sechs Endspielteilnahmen das erfolgreichste Team bei Europameisterschaften.

Deutschland EM 2012Die bundesdeutsche Auswahl konnte sich seit 1972 als einziges Team für alle EM-Endrunden qualifizieren und ist damit auch die Mannschaft mit den meisten Teilnahmen. Gleich zum Debüt 1972 gewann sie den Titel erstmalig. Wir haben euch alle deutschen Europameister von 1972, 1980 und 1996 zusammengestellt.

Berti Vogts ist der einzige Deutsche, der als Spieler (1972) und Trainer (1996) Europameister wurde. Aus dem aktuellen DFB-Team sind Manager Oliver Bierhoff und Torwarttrainer Andreas Köpcke Europameister (1996). Weiterlesen

Viertelfinale: Deutscher Weltrekord auf dem Weg zur Mission 2012

Kurzmitteilung

Die deutsche Nationalmannschaft gewann das brisante Viertelfinale gegen Griechenland deutlich mit 4:2 (1:0). Den Torreigen eröffnete Kapitän Lahm, es folgten der Ausgleich von Samaras und die Treffer von Khedira, Klose und Reus sowie ein Handstrafstoß von Salpingidis zum 4:2-Endstand. Mit dem fünfzehnten Pflichtspielsieg in Folge sammelte die Löw-Elf einen Weltrekord.

Deutschland EM 2012

Deutschland bei der EM 2012

Die deutsche Mannschaft war von Beginn an stärker, brauchte jedoch 39 Minuten und einen Schuss von Philipp Lahm aus 20 Metern Entfernung, um in Führung zu gehen. In der zweiten Halbzeit wagte sich die Griechen zaghaft nach vorne und kamen durch Giorgos Samaras zum Ausgleich (55.). Sami Khedira brachte volley den erneuten Führungstreffer (61.) ehe Miroslav Klose per Kopf (68.) und Marco Reus (74.) erhöhten.

Die deutsche Elf trifft im Halbfinale am Donnerstag in Warschau auf den Sieger der Partie zwischen zwischen England und Italien.

Twitter-Kommentare zu #GERGRE

https://twitter.com/nichtstefanraab/status/216234066188582912