Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Alexander Fogel#1
  • Godfried Aduobe#2
  • Sebastian Müller#3
  • André Hofschneider#4
  • Karl-Heinz Aul#5
  • Amir Shapourzadeh#6
  • Felix Freitag#7
  • Bachirou Salou#8
  • Dirk Hannemann#9
  • Thomas Ziemer#10
  • Diego Morais Pacheco#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1655 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »

Magazin | Im Archiv gefunden

Heute vor sieben Jahren

Heute vor acht Jahren

Heute vor neun Jahren

Heute vor zehn Jahren

Heute vor 13 Jahren

Heute vor 14 Jahren

Heute vor 15 Jahren

Sonntag, 21.09.2003
Tom aus Rostock

Ein enttäuschter Fan

Hallo Leidensgenossen, ist es nicht erschreckend, was der FC Hansa in dieser Saison zusammenspielt? Eine Ein-bis-Zwei-Mann-Show (Max, Schober) begleitet seit Wochen von Totalausfällen wie Kientz, Schulz, Tjikuzu usw.

Kopfballspiel (speziell in der Abwehr) ebenso wie der Abschluß beim Konterspiel sind nicht vorhanden. Dazu ist die Mannschaft nur auf Defenisve eingestellt, was sie aber nicht 90 Minuten torlos durchhalten kann.

Stattdessen baut man Gegner, die am Boden liegen auf (Hannover, Bochum, HSV) und wird so am Ende selbst absteigen. Schade, es verabschiedet sich der letzte Ostklub aus der 1. Liga.

Die offizielle Homepage ist ja schon nicht einmal mehr erreichbar --- es passt alles ins Bild. Armin Veh scheint wohl doch lieber in der 2. Liga arbeiten zu wollen, nachdem er in Gladbach beim heutigen Trainer-Wechsel nicht berücksichtigt wurde und in Rostock gerade alles für den Abstieg einleitet.

Man sollte mal einem Herrn Klopp von Mainz zuhören, der sich nicht auf das Gegners Spiel einstellt, sondern sich zu 110% nur um die Stärken seiner Mannschaft kümmert - sieht man diese noch in Rostock?

Ein enttäuschter Fan

Zurück zum Blog »

Von uns empfohlene OnlineAngebote:
DDR Fußball, Warnemünde, Bahnauskunft, Berlin Sehenswürdigkeiten, Kreuzfahrten, Kreuzfahrer-Guide, WordPress Agentur, all-inkl.com