+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Live Ticker »

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS via RSS

Magazin | Im Archiv gefunden

Heute vor acht Jahren

Heute vor zwölf Jahren

Heute vor 15 Jahren

Geburtstage | Happy Birthday!

Verpasse keine Geburtstage von Spielern und Trainern des FC Hansa Rostock mehr! Zur Hansa-Geburtstagsübersicht des aktuellen Monats »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • André Hofschneider#1
  • David Rasmussen#2
  • Andreas Brück#3
  • Bastian Oczipka#4
  • Rade Prica#5
  • Bachirou Salou#6
  • Enrico Maaßen#7
  • Johannes Brinkies#8
  • Paul-Max Walther#9
  • Borislav Tomoski#10
  • Jochen Kientz#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Portrait | FC Hansa Rostock

Der FC Hansa Rostock ist ein deutscher Fußballverein aus Rostock in Mecklenburg-Vorpommern mit rund 7.500 Mitgliedern. Hansa Rostock Chronik: Gegründet wurde der FC Hansa als Fußballclub am 28. Dezember 1965 mit der Ausgliederung der Fußballabteilung aus dem am 11. November 1954 gegründeten SC Empor Rostock. Seine Ursprünge hat der Verein jedoch im sächsischen Erzgebirge - aus Empor Lauter wurde Empor Rostock.

Hansa Rostock in Europa

Der FC Hansa Rostock im Europacup, vor Jahren war das Realität. Zuletzt standen die Rostocker als als DDR-Meister im Europacup der Landesmeister in der Saison 1991/92 dem FC Barcelona gegenüber. Insgesamt bestritten die Hanseaten zwölf Europacup-Spiele und errangen dabei fünf Siege. Über die zweite Hauptrunde kamen die Norddeutschen in der Vergangenheit allerdings jedoch nicht hinaus.

Größte Erfolge der Hansa-Kogge

Seine größten Erfolge verbuchte der FC Hansa 1990/1991 mit dem Gewinn der unter der Bezeichnung NOFV-Oberliga letztmalig ausgespielten DDR-Meisterschaft sowie des 1991 unter der Bezeichnung NOFV-Pokal letztmalig ausgetragenen Pokalfinals der Deutschen Demokratischen Republik.

Aktuelle Situation bei Hansa

2010 stieg der in der Nachwendezeit als „Stolz des Ost-Fußballs“ geltende Verein erstmals in die 3. Spielklasse ab. Nach dem sofortigem Wiederaufstieg 2011 stieg Rostock im Jahr 2012 zum zweiten Mal in die 3. Liga ab und konnte unter Trainer Marc Fascher die Klasse halten. In der Saison 2013/14 spielt FC Hansa Rostock wiederum in der Dritten Liga. Diesmal unter einem neuen Trainer, Andreas Bergmann hält seit 2013 Ruder auf der Hansa-Kogge.

Reklame

Urlaub in Deutschland? Dann finde günstige Unterkünfte in Warnemünde und Unterkünfte auf Rügen. Oder geht auf die Suche nach den besten Berlin Sehenswürdigkeiten. Eure bequeme Bahn-Anreise findet ihr in der Bahnauskunft!

Lust auf günstige Kreuzfahrten? Ab Hamburg, Kiel und Warnemünde sind Reisen durch die Ostsee, nach Norwegen und über den Atlantik bis nach New York äußerst beliebt.

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1687 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »

Hansa News

Das Online-Magzin über den FC Hansa Rostock und die Hansestadt Rostock. Verfolgt unsere News auch auf Facebook und Twitter sowie unseren Hansa Live Ticker von den Heimspielen des FC Hansa aus dem Ostseestadion. Aktuelle Presse-Meldungen könnt ihn in unserer Presseschau nachlesen.

Hansa News Artikel

Profis

Weitere Abgänge zum Saisonende

Victor Agali ist bereits der dritte Abgang zum Saisonende. Neben Agali werden ebenfalls Matthias Breitkreuz, Martin Pickenhagen und René Schneider den Verein verlassen. Auch die beiden Ägypter Mohammed Emara und Radwan Yasser wollen in ihre Heimat zurück. Neben den drei Abgängen stehen erst zwei Neuverpflichtungen zur Buche.

Profis

Wechsel nach Schalke

Agali Wechsel steht fest

Ab der kommenden Saison wird Victor Agali nicht mehr im Kader von Hansa Rostock zu finden sein. Der 22-jährige nigerianische Nationalspieler wird zum Bundesligisten FC Schalke 04 wechseln. Nach langen Spekulationen, neben Schalke waren auch Hertha BSC Berlin, Bayern München, Borussia Dortmund, Leverkusen interessiert, erhält Agali einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Königsblauen.

Profis

Remis gegen Stuttgart

Müdes gekicke im Ostseestadion

Das Abstiegsduell endete mit 1:1, was für keines der Teams angenehme Vorteile brachte. Ansonsten gab es zwei sicher verwandelte Elfmeter - Balakov (73.) und René Rydlewicz (88.) verwandelten - sowie reichlich müdes gekicke im jetzt viereckigen Ostseestadion. Beiden Mannschaften war die Tabellensituation anzumerken, es war ein sehr verkrampftes Spiel in dem keiner zu überzeugen wusste.

Profis
Seit der Saison 1997/98 ist Juri Schlünz Hansa als Co-Trainer der Lizenzmannschaft tätig. Foto: Joachim Kloock

Co Juri Schlünz verlängert bis 2004

Der Vertrag mit Co-Trainer Juri Schlünz ist bis 2004 verlängert worden. Der 39-jährige Schlünz, der für Hansa 231 Bundesligaspiel gemacht und dabei 48 Tore geschossen hat, führte sein Team 1991 als Mannschaftskapitän zum Double Meisterschaft und Pokalsieg und in die Bundesliga. Seit der Saison 1997/98 ist Juri Schlünz Hansa als Co-Trainer der Lizenzmannschaft tätig.

Profis

Niederlage in Wolfsburg

Hansas Serie reißt

Die Serie konnte gegen den VfL nicht beendet werden. Hansa konnte auch im achten Spiel in der Bundesliga nicht gegen die Niedersachsen gewinnen. Bereits in der 14. Spielminute konnte Dietmar Kühbauer nach einer Unachtsamkeit der Hansa-Abwehr und einem tollen Pass von Schnorr den Ball im Kasten von Pickenhagen unterbringen.

Profis

Remis gegen Dänischen Meister

Herfølge Boldklub zu Gast

Am Freitag trennten sich der dänische Meister Herfølge Boldklub und der FC Hansa Rostock in einem internationalen Freundschaftsspiel 1:1-Unentschieden. Keine der Mannschaften wusste in einem fair geführten Spiel vor 2 000 Zuschauern auf der Nordtribüne zu überzeugen. Bei Hansa kamen vorwiegend Spieler zum Einsatz, die in den letzten Wochen nicht ständig zur Stammelf gehörten.

Profis
Victor Agali eingerahmt von zwei Bochumern. Stoppen konnten sie ihn nicht, er erzielte den Doppelpack gegen das Schlusslicht. Foto: Wolfgang Groß

Heimsieg gegen Bochum

Doppelpack durch Victor Agali

Gegen den Tabellenletzten aus Bochum konnten im heimischen Ostseestadion der sechste Heimsieg der Saison gefeiert werden. Ohne  Lantz (Gesperrt), Salou (Oberschenkelzerrung) und Yasser konnte Hansa sich zum Sieg kämpfen. Die erste Halbzeit wurde sehr kampfbetont gespielt, keine der beiden Mannschaften konnte überzeugen.

Profis

Niederlage in Berlin

Dardai trifft in der Nachspielzeit

Am 25. Spieltag verliert Hansa in der 93. Minute das Spiel gegen Hertha BSC Berlin. Im Berliner Olympiastadion konnte kein Team innerhalb von 90 Spielminuten die Führung erzielen. Erst in der 93. konnte der Siegtreffer für die Hertha nach einem Schuss von Pal Dardai erzielt werden. Schiedsrichter Aust hatte in der Nachspielzeit den Rostockern die Einwechslung von Timo Lange nicht gestattet und so den nötigen Halt der Hansa-Abwehr genommen, da der René Rydlewicz schon in Richtung Bank gelaufen war.

Profis

Schober Nachfolger von Pickenhagen

Matthias Schober, der von Schalke an den Hamburger SV ausgeliehene Torwart, soll in der nächsten Saison Nachfolger von Martin Pickenhagen werden. Der 24-jährige Keeper erhält einen Drei-Jahresvertrag beim FC Hansa und hat die schwere Aufgabe die Position von Publikumsliebling Pickenhagen zu übernehmen.

Profis
Victor Agali ist nach Fehler vor Jeremies durch und schiebt die Kugel zur Führung an Kahn vorbei ins Tor. Foto: Wolfgang Groß

Heimsieg gegen Bayern

Bayerische Aufbauhilfe

Der FC Hansa Rostock konnte am 24. Spieltag gegen den Rekordmeister aus München drei Punkte im Ostseestadion gewinnen. Erstmals konnten 20 500 Zuschauer (ausverkauft) in der 29. Minute die Führung, nach einem Fehler von Jens Jeremies, durch Victor Agali bejubeln. Nur wenig später köpft, nach einer Ecke, Abwehrspieler Samuel Kuffour (32.

Powered by WebQuartier und all-inkl.com | Support for DDR Fußball

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis