Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Slawomir Chalaskiewicz#1
  • Nils Quaschner#2
  • Aldo Majunke#3
  • Dietmar Hirsch#4
  • Juri Schlünz#5
  • Toni Kroos#6
  • Dr. Holger Strubelt#7
  • Michal Kovar#8
  • Yasser Radwan#9
  • Djordjije Cetković#10
  • René Lange#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Wolfgang Funkel

Wolfgang Funkel (58)

Wolfgang Funkel (58)

Geburtstag
Sonntag, 10.08.1958

Nationalität
Deutschland   

Körpermaße
1,92 m / 86 kg

Vereinszugehörigkeit
01.07.2001 bis 30.06.2005

Stationen
1. FC Kaiserslautern, FC Hansa Rostock, 1. FC Kaiserslautern, Bayer 05 Uerdingen, Rot-Weiß Oberhausen, Viktoria Goch, VfR Neuss

Portrait
Wolfgang Funkel begann seine Fußballkarriere beim Heimatverein VfR Neuss. Anschließend spielte er bei Viktoria Goch, bei Rot-Weiß Oberhausen, bei Bayer Uerdingen und zuletzt beim 1. FC Kaiserslautern. Zwischen 1991 und 1995 absolvierte Wolfgang Funkel 95 Bundesliga-Spiele für Kaiserslautern in der 1. Liga. Insgesamt hat der Abwehrspieler 305 Bundesliga-Spiele für KFC Uerdingen 05 und den 1. FC Kaiserslautern absolviert. Der Bruder von Friedhelm Funkel ist zweimaliger deutscher Nationalspieler.

Seine Trainerkarriere begann wie seine aktive Laufbahn als Spieler beim VfR Neuss. Anschließend war Funkel Assistenztrainer bei Rot-Weiß Oberhausen.

Von Juni 2001 bis Juni 2005 war er beim FC Hansa Rostock als Assistenztrainer seines Bruders Friedhelm Funkel und Juri Schlünz unter Vertrag.

Mehr zu Wolfgang Funkel


Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com