Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Christian Rahn#1
  • Marco Vorbeck#2
  • Enrico Neitzel#3
  • Benjamin Lense#4
  • Dr. Frank Bartel#5
  • Thomas Gansauge#6
  • Michael Hartmann#7
  • Peter Meier#8
  • Frank Pagelsdorf#9
  • Rainer Jarohs#10
  • Antonio di Salvo#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Thomas Lässig

Geburtstag
Donnerstag, 25.11.1971

Nationalität
Deutschland   

Körpermaße
1,80 m / 72 kg

Hansa-Bilanz
3 Spiele / 0 Tore

Vereinszugehörigkeit
01.07.1978 bis 30.06.1992

Stationen
SV Eintracht Eisenberg, FC Thüringen Weida, FC Erfurt Nord, VfB 09 Pößneck, FC Carl Zeiss Jena, Lok Altmark Stendal, Parchimer FC, PSV Rostock, Hamburger SV, FC Hansa Rostock

Webseite
URL: http://www.thomas-laessig.de

Portrait
Thomas Lässig durchlief alle Nachwuchs-Mannschaften des FC Hansa und schaffte 1990 den Sprung in die 1. Mannschaft. Zuvor wurde er 1989/90 mit dem Verein DDR-Meister der Nachwuchs-Oberliga und kam anschließend zu 15 DDR-Oberliga-Spielen. In der Bundesliga durfte er 1991/92 drei Mal für die Rostocker auflaufen. Nach dem Abstieg ging Lässig zu den Amateuren des HSV, kehrte daraufhin inach Mecklenburg zurück und ging dann nach Thüringen. Dort lebt er heute mit seiner Freundin Beatrice und Tochter Lilly Ann in Jena.

Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com