Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • David Rasmussen#1
  • Stefan Beinlich#2
  • Juri Schlünz#3
  • Jonathan Akpoborie#4
  • Felix Kroos#5
  • Steffen Päch#6
  • Abdelaziz Ahanfouf#7
  • Wolfgang Funkel#8
  • Jochen Kientz#9
  • Kevin Schlitte#10
  • Jan Koch#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Thomas Finck

Thomas Finck (48)

Thomas Finck (48)

Geburtstag
Montag, 11.08.1969

Nationalität
Deutschland   

Position
Trainer

Vereinszugehörigkeit
01.07.2000,
01.07.1976 bis 30.06.1993

Stationen
SV Warnemünde, PSV Rostock, FC Hansa Rostock

Portrait
Der Trainer spielte bereits von 1976 bis 1993 für sämtliche Mannschaften des FC Hansa Rostock. Sein Debüt in der Oberliga gab Thomas Finck am 11. August 1990. Es folgten vier Oberliga-Spiele, die Meisterschaft sowie der FDGB-Pokalsieg. Nach der Wende spielte er für die Amateure und später für den PSV Rostock und den SV Warnemünde.

2000 begann Finck seine Trainerkarriere bei den B-Junioren des FC Hansa, mit denen er 2005 Deutscher Vizemeister wurde. Im August 2006 übernahm Thomas Finck, der den A-Trainerschein besitzt, das Ausbildungsteam und wurde noch im selben Jahr Landespokalsieger.

Im März 2009 stieg er neben Cheftrainer Andreas Zachhuber zum Co-Trainer des Zweitliga-Teams auf und ersetzte den Chef am 22. Februar 2010.

Mehr zu Thomas Finck


Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com