Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Marc Fascher#1
  • René Gottwald#2
  • Jan Koch#3
  • Marco Weißhaupt#4
  • Jörg Hahnel#5
  • Steffen Päch#6
  • Perry Bräutigam#7
  • Dirk Rehbein#8
  • Jörg Berger#9
  • Edisson Jordanov#10
  • Martin Pett#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Stefan Studer

Geburtstag
Donnerstag, 30.01.1964

Nationalität
Deutschland   

Körpermaße
1,75 m / 71 kg

Hansa-Bilanz
89 Spiele / 6 Tore

Vereinszugehörigkeit
01.07.1995 bis 30.06.1998

Stationen
TuS Heeslingen, VSV Hedendorf/Neukloster, FC Hansa Rostock, Hannover 96, SG Wattenscheid 09, Eintracht Frankfurt

Portrait
Der spätere Manager des Klubs (seit 27.06.2006) wirkte erstmals nach dem Aufstieg in die Bundesliga bis 1998 beim FC Hansa. Zusammen mit Martin Groth brachte er 1995 Bundesliga-Erfahrung mit in die Mannschaft. Studer war in seiner aktiven Zeit auf der Außenbahn ein Mann der wenigen, aber sehr sehenswerten, Tore. Insgesamt traf er in 69 Bundesliga-Spielen sechs Mal für den Klub.

Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com