Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • René Rydlewicz#1
  • Friedhelm Funkel#2
  • Oumar Kondé#3
  • Peter Wibrån#4
  • Slawomir Majak#5
  • Enrico Kern#6
  • Fin Bartels#7
  • Felix Freitag#8
  • Jonathan Akpoborie#9
  • Jens Kunath#10
  • Frank Engel#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Marco Kostmann

Geburtstag
Dienstag, 12.04.1966

Nationalität
Deutschland   

Position
Trainer

Vereinszugehörigkeit
01.07.2009 bis 30.06.2010

Stationen
FC Hansa Rostock, SC Paderborn 07, 1. SC Norderstedt, Hamburger SV, 1. FC Saarbrücken,1. FC Union Berlin, FC Hansa Rostock, BFC Dynamo

Portrait
Als Sohn des einstigen DDR-Oberliga-Torschützenkönigs Gerd Kostmann in Rostock geboren durchlief der auf der Torhüterposition spielende Marco Kostmann ab 1971 die Jugendabteilungen Dynamo Rostocks, bevor er 1981 in die Jugendmannschaften des Berliner FC Dynamo gelangte.

Nach seiner aktiven Zeit war Kostmann zunächst Trainer beim SC Paderborn und wurde anschließend Nachwuchstrainer beim FC St. Pauli sowie bei Hansa Rostock, später Trainer beim FC Union Tornesch. Ab 2003 war Kostmann als Torwarttrainer im DFB-Nachwuchsbereich und als DFB-Stützpunktkoordinator Schleswig-Holsteins sowie ab 2007 auch als Torwarttrainer der von Uli Stielike trainierten Ivorischen Nationalmannschaft tätig, bevor er 2009 die Nachfolge Perry Bräutigams als Torwarttrainer des FC Hansa Rostock antrat. Als Cheftrainer Andreas Zachhuber im Februar 2010 beurlaubt wurde und dessen bisheriger Co-Trainer Thomas Finck seinen Posten übernahm, wurde Kostmann seinerseits zum Co-Trainer der Rostocker Lizenzmannschaft bestimmt. Da Finck zu diesem Zeitpunkt allerdings erst im Besitz der A-Lizenz war, wurde diesem nur eine Interimstätigkeit bis zum 15. März 2010 gestattet. Deshalb ging das Amt des Cheftrainers anschließend an Kostmann über. Nach dem Abstieg der Hanseaten wurde Kostmann im Juni 2010 vom Verein beurlaubt, da man sich über die weitere Beschäftigung Kostmanns nicht einigen konnte.

Im Sommer 2010 wurde Kostmann dann als neuer Torwarttrainer der deutschen U20-Nationalmannschaft vorgestellt. Zusätzlich zu seinem Engagement beim DFB arbeitet Kostmann mit Beginn der Saison 2011/12 beim DSC Arminia Bielefeld als Torwarttrainer der Profimannschaft sowie der Jugendteams des DSC.

Mehr zu Marco Kostmann


Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com