Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Helgi Valur Danielsson#1
  • Antonio di Salvo#2
  • Ronny Thielemann#3
  • Mario Fillinger#4
  • Gernot Plassnegger#5
  • Edisson Jordanov#6
  • Felix Freitag#7
  • Kevin Schlitte#8
  • Thomas Gansauge#9
  • Kevin Schöneberg#10
  • Victor Agali#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Marc Stein

Marc Stein (31)

Marc Stein (31)

Geburtstag
Sonntag, 07.07.1985

Nationalität
Deutschland   

Körpermaße
1,84 m / 74 kg

Hansa-Bilanz
73 Spiele / 4 Tore

Vereinszugehörigkeit
01.07.2005 bis 30.06.2008

Stationen
Hertha BSC, FC Hansa Rostock, Tennis Borussia Berlin, BFC Dynamo, ESV Lok Seddin

Portrait
Marc Stein wechselte im Sommer 2004 von Tennis Borussia aus Berlin nach Rostock und kam als A-Juniorenspieler über die Amateurmannschaft zu den Profis des FC Hansa.

Durch gute Leistungen bei den Amateuren bekam der grazile, schlanke Potsdamer zur Saison 2005/2006 einen Profivertrag und absolvierte bis zu seinem Abgang 73 Erst- und Zweitligaspiele (4 Tore). Sein erstes Bundesligator erzielte Stein am 20. Oktober 2007 gegen den FC Schalke 04. Zur Saison 2008/2009 wechselte er zu Hertha BSC zurück nach Berlin.

Mehr zu Marc Stein


Fotostrecke zu Marc Stein

Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com