Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Sergej Barbarez#1
  • Stefan von Zschock#2
  • Godfried Aduobe#3
  • Christian Brand#4
  • Marco Hinz#5
  • Axel Keller#6
  • Patric Klandt#7
  • Andreas Brück#8
  • Marcus Lantz#9
  • Wolfgang Funkel#10
  • Daniel Hoffmann#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Kim Madsen

Kim Madsen (39)

Kim Madsen (39)

Geburtstag
Montag, 13.02.1978

Nationalität
Dänemark   

Körpermaße
1,88 m / 84 kg

Hansa-Bilanz
58 Spiele / 1 Tore

Vereinszugehörigkeit
22.12.2003 bis 30.06.2007

Stationen
FC Hansa Rostock, VfL Wolfsburg, FC Kopenhagen, KB Kopenhagen, Roskilde BK, Svogerslev BK

Portrait
Roskilde ist vielen Musikfans als Festival-Standort ein Begriff, aber die kleine dänische Stadt hat auch gute Fußballer hervorgebracht. Dort geboren, fand Kim Madsen über die Station FC Kopenhagen im Jahr 2002 den Weg nach Wolfsburg. Doch nach wenigen Spielen, verletzte sich der Neu-Wolfsburger schwer. Madsen baut in erster Linie auf seine Zweikampfstärke und das gute Kopfballspiel. Der Mann aus Roskilde kam Ende 2003 als zweiter Däne ablösefrei vom VfL Wolfsburg an die Ostsee. Im Sommer 2007 verließ er den Verein mit unbekanntem Ziel in seine Heimat.

Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com