Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Assani Lukimya-Mulongoti#1
  • Enrico Gaede#2
  • Waldemar Jurez#3
  • Manfred Starke#4
  • Daniel Hoffmann#5
  • Rade Prica#6
  • Peter Vollmann#7
  • Gabriel Melkam#8
  • Razundara Tjikuzu#9
  • Shergo Biran#10
  • Sebastian Albert#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Juri Schlünz

Juri Schlünz (56)

Juri Schlünz (56)

Geburtstag
Donnerstag, 27.07.1961

Nationalität
Deutschland   

Hansa-Bilanz
75 Spiele / 9 Tore

Vereinszugehörigkeit
01.07.1968

Stationen
FC Hansa Rostock, Parchimer FC, FC Hansa Rostock

Portrait
Der Berliner Juri Schlünz wuchs in Rostock auf und ist seit 1968 Mitglied des FC Hansa Rostock. Als Juri 14 Jahre war, starben innerhalb eines Jahres seine Eltern. Als Kapitän führte der Mittelfeldspieler seinen Verein 1990/91 zum DDR-Meistertitel, zum FDGB-Pokalsieg und zum Aufstieg in die Bundesliga. 1994 wechselte er zum Ende seiner Karriere als Spieler zum Oberligisten Parchimer FC.

Ab 1996 war der ehemalige Freistoßspezialist Jugend-, Co-, Interims- und Cheftrainer beim FC Hansa und ist heute, nach seinem Rücktritt als Cheftrainer im November 2004, als Vorstandsmitglied für die Jugend und den Nachwuchs beim Klub zuständig.

Mehr zu Juri Schlünz


Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com