Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Marc Fascher#1
  • René Gottwald#2
  • Jan Koch#3
  • Marco Weißhaupt#4
  • Jörg Hahnel#5
  • Steffen Päch#6
  • Perry Bräutigam#7
  • Dirk Rehbein#8
  • Jörg Berger#9
  • Edisson Jordanov#10
  • Martin Pett#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Jürgen Heinsch

Geburtstag
Donnerstag, 04.07.1940

Nationalität
Deutschland   

Vereinszugehörigkeit
01.07.1993 bis 30.06.1994,
01.07.1958 bis 30.06.1971

Stationen
FC Hansa Rostock, SC Empor Rostock

Portrait
Hat in Rostock schon so ziemlich alles gemacht. Als zuverlässiger Torwart stand Heinsch in 176 Spielen für den SC Empor beziehungsweise FC Hansa Rostock zwischen den Pfosten. Siebenmal zwischen 1963 und 1965 in der Nationalmannschaft im Einsatz, errang er 1964 mir der DDR-Auswahl Olympiabronze in Tokio. Von 1972 bis 1981 wirkte Heinsch als Assistenztrainer und war während der Saison 1978/79, von 1981 bis 1985 und zwischen 1993 und 1994 Cheftrainer der Profis, später als Nachwuchstrainer und Talentsucher beim FC Hansa tätig.

Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com