Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Kevin Schindler#1
  • Jörg Berger#2
  • Enrico Neitzel#3
  • Martin Pieckenhagen#4
  • Paul-Max Walther#5
  • Djordjije Cetković#6
  • Felix Freitag#7
  • René Rydlewicz#8
  • Rayk Schröder#9
  • Danny Beier#10
  • Daniel Klewer#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Johannes Brinkies

Johannes Brinkies (23)

Johannes Brinkies (23)

Geburtstag
Sonntag, 20.06.1993

Nationalität
Deutschland   

Position und Nummer
Torwart / 22

Vereinszugehörigkeit
01.07.2004

Stationen
FC Hansa Rostock, FC Anker Wismar, Grevesmühlener FC

Portrait
Johannes Brinkies begann seine fußballerische Laufbahn im Jahr 2000, als er als Siebenjähriger dem Grevesmühlener FC in seiner Geburtsstadt beitrat. Bald darauf wechselte Brinkies ins nahegelegene Wismar, wo er sich dem FC Anker anschloss, und im Jahr 2004 weiter zum FC Hansa Rostock, dessen sämtliche Jugendmannschaften ab der D-Jugend er durchlief.

Im Sommer 2010 rückte Brinkies in die Rostocker A-Jugend auf, die in die vorhergehenden Spielzeit der U19-Bundesliga erstmals Deutscher Jugendmeister geworden war und in der Saison 2010/11 an diesen Erfolg anzuknüpfen versuchte. Dabei setzte sich Brinkies erneut als Stammtorhüter gegenüber Paul Ladwig durch und wurde ab Oktober 2010 noch als 17-Jähriger ins Training der Rostocker Profimannschaft eingebunden, die zuvor aus der 2. Bundesliga in die 3. Liga abgestiegen war und nun unter Trainer Peter Vollmann verstärkt auf die eigene Jugend zurückgriff.

Mehr zu Johannes Brinkies


Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com