Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • David Rasmussen#1
  • Stefan Beinlich#2
  • Juri Schlünz#3
  • Jonathan Akpoborie#4
  • Felix Kroos#5
  • Steffen Päch#6
  • Abdelaziz Ahanfouf#7
  • Wolfgang Funkel#8
  • Jochen Kientz#9
  • Kevin Schlitte#10
  • Jan Koch#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Florian Weichert

Geburtstag
Sonntag, 28.01.1968

Nationalität
Deutschland   

Hansa-Bilanz
37 Spiele / 6 Tore

Vereinszugehörigkeit
01.07.1989 bis 30.06.1992,
01.07.1975 bis 30.06.1988

Stationen
VfB Leipzig, Dynamo Dresden, VfB Leipzig, Hamburger SV, FC Hansa Rostock, Schiffahrt/Hafen Rostock, FC Hansa Rostock

Portrait
Florian Weichert war beim FC Hansa für das letzte Tor in der DDR-Oberliga sowie das erstes Tor in der Bundesliga verantwortlich und gehörte zur Meister- und Pokalsieger-Mannschaft 1990. Ansonsten brachte es der Angreifer in der Oberliga auf 47 Einsätze (13 Tore) und in der Bundesliga auf 37 Einsätze (6 Tore). Nach dem Abstieg 1991/92 ging er für zwei Jahre zum Hamburger SV ehe es ihn nach Sachsen zu Dynamo und den VfB Leipzig verschlug. Heute arbeit Weichert als Journalist beim MDR-Fernsehen.

Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com