Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Tom Buschke#1
  • Christian Brand#2
  • Marco Weißhaupt#3
  • Djordjije Cetković#4
  • Rade Prica#5
  • Denis Lapaczinski#6
  • Marco Haber#7
  • Marco Vorbeck#8
  • Fabian Pieper#9
  • Jochen Kientz#10
  • Regis Dorn#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Denis Lapaczinski

Denis Lapaczinski (35)

Denis Lapaczinski (35)

Geburtstag
Samstag, 26.09.1981

Nationalität
Deutschland   

Körpermaße
1,86 m / 80 kg

Hansa-Bilanz
26 Spiele / 0 Tore

Vereinszugehörigkeit
01.07.2004 bis 30.06.2006

Stationen
TSG Hoffenheim, Hertha BSC, SSV Reutlingen, VfB Stuttgart

Portrait
Der Wechsel von Denis Lapaczinski zu Hertha BSC Berlin sorgte 2001 für viel Aufsehen. Mit dem Abwehrspieler hatten die Herthaner eines der größten deutschen Abwehrtalente verpflichtet. Doch in der Hauptstadt hatte der frühere Junioren-Nationalspieler bisher viel Pech. Immer wieder warfen Verletzungen den hoffnungsvollen Nachwuchsspieler aus der Bahn, fast ein Jahr musste Lapaczinski nach einem Bruch im Sprunggelenk pausieren. Nach drei Jahren Berlin und 22 Bundesliga-Spielen mit zwei Toren wechselte Denis Lapaczinski im Sommer 2004 von Berlin nach Rostock. Wechselte 2006 zur TSG Hoffenheim.

Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com