Unsere neuesten Fotostrecken

Hansa-Lexikon | Top-Elf des Tages

Hansa Rostock Spieler und Trainer aus unserem Hansa-Lexikon. Mit Namen von Ronald Adam, Sergej Barbarez über Kevin Hansen, Jari Litmanen, Igor Pamic, Mike Werner bis Andreas Zachhuber.

  • Kevin Schindler#1
  • Jörg Berger#2
  • Enrico Neitzel#3
  • Martin Pieckenhagen#4
  • Paul-Max Walther#5
  • Djordjije Cetković#6
  • Felix Freitag#7
  • René Rydlewicz#8
  • Rayk Schröder#9
  • Danny Beier#10
  • Daniel Klewer#11

Jetzt auch empfehlen und kommentieren!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Kurzportrait

Christian Rahn

Christian Rahn (37)

Christian Rahn (37)

Geburtstag
Freitag, 15.06.1979

Nationalität
Deutschland   

Körpermaße
1,85 m / 80 kg

Hansa-Bilanz
65 Spiele / 9 Tore

Vereinszugehörigkeit
01.07.2006 bis 31.12.2008

Stationen
SpVgg Greuther Fürth, FC Hansa Rostock, 1. FC Köln, Hamburger SV, FC St. Pauli, Altona 93

Portrait
Im Sommer 2006 lotste ihn Trainer Pagelsdorf nach Rostock, wo der 27-Jährige einen Zweijahresvertrag, der für die erste und zweite Bundesliga Gültigkeit besitzt,unterschrieb. Christian Rahn kann sowohl auf der linken Mittelfeldposition als auch als Außenverteidiger links in der Viererkette spielen. Seine bisher beste Saison als Stammspieler in der Bundesliga war 2001/2002 beim FC St. Pauli, die jedoch im erneuten Abstieg des Vereins endete. Höhepunkt dieser Saison war am 6. Februar 2002 der Sieg gegen den amtierenden Weltpokalsieger Bayern München.

Zur Winterpause 2008/2009 wechselte der von Dieter Eilts ausgemusterte der gebürtige Hamburger zu Ligakonkurrent SpVgg Greuther Fürth.

Mehr zu Christian Rahn


Fotostrecke zu Christian Rahn

Kommentare powered by Disqus

Zurück zum Hansa-Lexikon

Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com