Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 7 Jahre alt
  • Interesse: 919

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1483 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Dienstag, 13.10.2009
Junioren

Konkurrenz ist gewarnt

Weiter an der Tabellenspitze

Die B-Junioren des FC Hansa Rostock bleiben in ihrer Bbundesliga Staffel Nord/Nordost weiter an der Tabellenspitze. In einer vorgezogenen Partie des 11. Spieltages kamen die Rostocker zu einem klaren 4:1 (2:0)-Auswärtssieg bei Hannover 96. Durch den sechsten Sieg im siebenten Spiel erhöhten die Mannen von Trainer Roland Kroos das eigene Punktekonto auf 18 Punkte (24:5 Treffer). Zudem har der Tabellenführer noch ein Nachholspiel gegen den Drittletzten Union Berlin auszutragen.

Im Spiel gegen die Niedersachsen lief es ganz nach den Vorstellungen des FCH. Bereits nach zehn Spielminuten gelang Christian März bereits das 1:0. Nur elf Minuten später konnte Markus Weißenbacher auf 2:0 erhöhen (21.). Auch nach der Pause lief es für die Rostocker wie geschmiert – Nils Quaschner gelang das vorentscheidende 3:0 (52.). Zwar konnten die Gastgeber vier Minuten später auf 1:3 herankommen (56.), für den Schlusspunkt sorgte jedoch wieder eine Hanseate. Nils Quaschner krönte seine starke Leistung mit seinem zweiten Tor zum 4:1-Endstand (77.). Nur in der Phase nach dem Anschlusstreffer konnten die Roten die Rostocker etwas bedrängen. Die gute Defensivabteilung und ein sicherer Keeper Johannes Brinkies waren aber jederzeit auf der Höhe und ließen keine weiteren Gegentreffer mehr zu.

„Hannover war heute ein guter Gegner. Wir haben aber über weitere Strecken des Spiels unser System durchsetzen können. Die Tore haben wir zu den richtigen Zeitpunkten gemacht, hinten dann kaum etwas zugelassen. Es war ein gutes Spiel von uns mit einem verdienten Sieg. Spätestens jetzt wird uns keiner mehr auf die leichte Schulter nehmen.“, bekräftigte Co-Trainer Bernd Arnholdt.

Die B-Junioren (wie die A Junioren) des FC Hansa haben noch ein Auswärtsspiel bei Union Berlin (ebenfalls 5. Spieltag) nachzuholen. Diese Partie wird jedoch erst am 13. Dezember 2009 um 12 Uhr ausgetragen. Im regulären Punktspielbetrieb geht es für die Schützlinge von Trainer Roland Kroos am 17. Oktober 2009 um 12 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim Hamburger SV weiter.

ARNE TARON

B-Junioren-Bundesliga 2009/10
Hannover 96 – FC Hansa Rostock 1:4 (0:2)

Rostock: Brinkies - Weißenbacher, Pägelow, Jordanov - Trybull, Kemsies, Schönbrunn, März (79. Hawich) - Quaschner, Uecker (77. Richter), Adamyan (74. Dech).

Tore: 0:1 März (10.), 0:2 Weißenbacher (21.), 0:3 Quaschner (52.), 1:3 Stern (56.), 1:4 Quaschner (77.).

Schiedsrichter: Heien (Xanten).

Gelbe Karten: Akdari – Quaschner.

Zuschauer: 80.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com