Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
Test in Malchin: Ungar Antal hielt die Null - HANSA NEWS

Details zum Artikel

  • Kategorie: Zweite
  • Status: 6 Jahre alt
  • Interesse: 1365

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Badeente FC Hansa
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1525 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Donnerstag, 20.01.2011
Zweite

Test in Malchin

Ungar Antal hielt die Null

Die zweite Mannschaft des FC Hansa Rostock gewann ihr erstes Testspiel mit einem deutlichen 4:0 (2:0) gegen Verbandsligist FSV 1919 Malchin. Vor allem in der ersten Halbzeit hatten die Rostocker dabei jede Menge Torchancen. Genutzt wurden durch Rico Gladrow (6.) und Marcel Kunstmann (25.) allerdings nur zwei. Beste Chancen wurden beispielsweise von Patrick Kühn, Manfred Starke oder Marcel Kunstmann vergeben. Nach einigen Wechseln zur Pause war bei den Schützlingen von Trainer Axel Rietentiet dann allerdings etwas Sand im Getriebe. Erst in den letzten zehn Minuten der Partie wurde noch zweimal getroffen. Patrick Kühn sorgte mit einem Zweierpack (81., 86.) für den 4:0-Endstand gegen den derzeitigen Tabellenvierzehnten der Verbandsliga. In der zweiten Halbzeit hatten auch die Malchiner einige Möglichkeiten, von denen sie jedoch keine nutzen konnten.

„In der ersten Hälfte hatten wir Chancen für zwei Spiele und haben arg in der Chancenverwertung gesündigt. Zur Halbzeit hätten wir das deutlich höher führen müssen. Nach den Wechseln zur Pause lief es dann in der Offensive nicht mehr so gut. Auch die Gastgeber kamen nun zu Chancen. Die zweite Hälfte hat mir so nicht gefallen. Man konnte aber auch sehen, dass wir die Woche über sehr hart trainiert hatten. Ingesamt war es aber ein ordentlicher erster Test bei sehr guten Platzbedingungen.“, so Trainer Axel Rietentiet.

Beim FCH II wirkten mit Garry Mendes Rodrigues (Rostocker FC) und Torwart Botond Antal zwei Probespieler mit. Besonders bei dem ungarischen U20-Nationalspieler Antal handelt es sich um einen vielversprechenden und interessanten Spieler. Der 19-jährige Keeper war zuletzt bei der Reserve des FC Watford in England aktiv. Eine Entscheidung ist in beiden Fällen noch nicht gefallen. Die Rostocker müssen gerade auf dem Torwartposition etwas nachlegen, da Oliver Radseck sich entschied den Verein zu verlassen. Er wechselte zum LSV 75 Wahrstorf.

Den nächsten Test bestreitet der Oberligazweite am kommenden Freitag um 19 Uhr zu Hause gegen den FSV 1963 Luckenwalde (Oberliga Süd).

ARNE TARON

Testspiel in Malchin
FSV 1919 Malchin – FC Hansa Rostock II 0:4 (0:2)

Rostock: Sattler (46. Antal) - Schumski (46. Wulwage), Wenger, Kaesler, Steinfeld (46. Rodrigues) - Fikic (46. Kremer), Gladrow, Rausch - Starke, Kühn.

Malchin: Lehsten, Plagens, D. Hewelt (46. Dummer), T. Hewelt, Messing (46. Munkelberg), Rümker (63. Burmester), Wagenknecht (70. Friese), Pätzold (75. Barß), Pfitzner, Schlüter (58. Jähnke), Rzeszutek .

Tore: 0:1 Gladrow (6.), 0:2 Kunstmann (25.), 0:3 Kühn (81.), 0:4 Kühn (86.).

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus