Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
Die ersten Tore fielem neuen Ostseestadion: Unentschieden durch die ersten Heimtore - HANSA NEWS

Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 16 Jahre alt
  • Interesse: 1368

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1571 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Samstag, 29.09.2001
Profis

Die ersten Tore fielem neuen Ostseestadion

Unentschieden durch die ersten Heimtore

Am 29. September 2001 sind sie nun endlich gefallen, die ersten Tore im neuen Ostseestadion. Peter Wibrån war Schütze beider Treffer und bewahrte der Mannschaft um Trainer Funkel ein Unentschieden gegen den TSV 1860 München, nachdem Martin Max die Löwen bereits in der 3. Spielminute mit 1:0 in Führung gebracht hatte. Den 2:2 Endstand erzielte der eingewechselte Steffen Baumgart per Eigentor nach einem Häßler-Freistoß.

Nach diesem Spieltag steht der FC Hansa Rostock auf dem 17. Tabellenplatz.

MARTIN SCHUSTER

1. Bundesliga 2001/02, 8. Spieltag
FC Hansa Rostock - TSV 1860 München 2:2 (1:1)

Rostock: Schober - Jakobsson - Schröder, Hill - Hirsch, Rydlewicz, Weißhaupt (81. Baumgart), Maul, Wibrån - Di Salvo (72. Arvidsson), Beierle.

Tore: 0:1 Max (3.), 1:1 Wibrån (23.), 2:1 Wibrån (61.), 2:2 Baumgart (85./Eigentor).

Schiedsrichter: Herbert Fandel (Kyllburg).

Zuschauer: 14 000 im Rostocker Ostseestadion.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com