Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
Spitzenspiel in Babelsberg endet torlos: Trainer ist stolz auf »Junge Hüpfer« - HANSA NEWS

Details zum Artikel

  • Kategorie: Zweite
  • Status: 10 Jahre alt
  • Interesse: 2297

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1545 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Samstag, 05.05.2007
Zweite

Spitzenspiel in Babelsberg endet torlos

Trainer ist stolz auf »Junge Hüpfer«

Etwa gleich auf blieben die beiden Top-Teams der Oberliga im direkten Vergleich. Foto: Martin Schuster

Etwa gleich auf blieben die beiden Top-Teams der Oberliga im direkten Vergleich. Foto: Martin Schuster

In einem fairen, teilweise hochklassigen aber torszenenarmen Spitzenspiel trennten sich der SV Babelsberg 03 und die zweite Mannschaft FC Hansa Rostock am 26. Spieltag der NOFV-Oberliga Nordost 0:0-Unentschieden.

Beiden Mannschaften war die Bedeutung der Partie von Beginn an deutlich anzumerken. Obwohl den Nulldreiern der Oberliga-Titel nur noch schwer abzunehmen ist, gingen beide Seiten verhalten, aber höchst konzentriert zur Sache. Vor 1883 Schaulustigen, darunter etwa 50 Rostocker sowie reichlich Begeleitschutz, entwickelte sich eine offene Partie ohne große Höhepunkte.

Die Rostocker Defensive um die sicher stehenden Innenverteidiger Dirk Jonelat und Martin Pohl unterbanden jegliche Gefahr bereits im Ansatz. Ein gefährlicher Distanzschuss von Ex-Profi René Tretschok (30.) blieb die einzige Torszene der Gastgeber im ersten Durchgang. Etwas Aufregung brachte anschließend der Ausflug von SVB-Keeper Carsten Busch an die Seitenauslinie, bei der der Ex-Rostocker erst den Ball verlor, dann foulte und prompt mit Gelb verwarnt wurde. Bis zur Pause gestalteten die jungen Gäste das Spielgeschehen mit flotten Angriffszügen, die letztlich ohne zählbaren Erfolg blieben.

Nach der gewagten Halbzeitpausen-Cheerleader-Vorführung plätscherte die Begegnung etwas dahin. Zwei harmlose Fernschüsse von Robert Franke (55.) und Anton Müller (60.) verfehlten weit das Gehäuse, sollten jedoch als Chancen betitelt werden. Wenig später überlupfte Torjäger Franke Torhüter Busch, doch leider ohne Vollendung, da Schiedsrichter Hammer auf Abseits entschied. Sekunden vor Abpfiff besaß Verteidiger Martin Neubert die Möglichkeit sein Team per Kopfstoß in Führung zubringen, köpfte jedoch nach schöner Hereingabe über die Querlatte.

„Nach vorne waren heute sehr viele gute Ansätze, was das fußballerische betrifft, zu sehen. Was uns gefehlt hat war das Durchsetzungsvermögen, eine richtig klare Chance habe ich für uns vorne auch nicht gesehen. Wenn man überlegt, was für junge Hüpfer vor solch einer Kulisse heute auf dem Platz gestanden haben, kann man als Trainer sehr stolz sein“, lobte Thomas Finck sein Team nach dem Topspiel im Karl-Liebknecht-Stadion.

MARTIN SCHUSTER

Oberliga Nordost 2006/07, 26. Spieltag
SV Babelsberg 03 - FC Hansa Rostock II 0:0

Rostock: Klandt - Dojahn, Jonelat, Pohl, Kessler - Mauersberger - Beier (89. S. Müller), A. Müller, Albert (83. N. Lange) - Jurez (65. Grundmann), Franke.

Tore: Fehlanzeige.

Schiedsrichter: René Hammer (Ranis).

Gelbe Karten: Busch, Moritz - Kessler, Albert.

Gelb-Rote Karte: Kessler (85./wiederholtes Foulspiel).

Zuschauer: 1883 im Babelsberger Karl-Liebknecht-Stadion.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Galerie-Fotostrecke


Warning: include(galerie/viewer.php): failed to open stream: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 338

Warning: include(galerie/viewer.php): failed to open stream: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 338

Warning: include(): Failed opening 'galerie/viewer.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 338
Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com