Details zum Artikel

  • Kategorie: Kolumne
  • Status: 9 Jahre alt
  • Interesse: 1740

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1520 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Donnerstag, 03.04.2008
Kolumne

Endspielzeit

The same procedure...

Suttgarter Aufruhe in der Canstatter Kurve: Und dabei klingt „Gottlieb-Daimler-Stadion“ so schön knuddelig nach Kleinstadt und Gemütlichkeit, schwäbisch eben. Foto: Olaf Peters

Suttgarter Aufruhe in der Canstatter Kurve: Und dabei klingt „Gottlieb-Daimler-Stadion“ so schön knuddelig nach Kleinstadt und Gemütlichkeit, schwäbisch eben. Foto: Olaf Peters

as everywhere: Nun ist es also auch in der Spätzle-Hauptstadt soweit, Stadionumbenennung. Und dabei klingt „Gottlieb-Daimler-Stadion“ so schön knuddelig nach Kleinstadt und Gemütlichkeit, schwäbisch eben. Aber, warum soll es den Fans des (Noch-)Meisters besser gehen als fast allen anderen in unserem schönen Fußballand? Eben! Dass nun allerdings gleich so ein großkotziger Name wie „Mercedes-Benz-Arena“ herauskommt, macht den „Verein für Bewegungsspiele“ nicht gerade sympathischer. Andererseits passt dieser, nach kaltem Kapitalismus klingende, Name perfekt zu den klimatischen Bedingungen in der Stuttgarter Schüssel. Es war schweinekalt dort am Ostersamstag! Dass die, schön an zu schauenden, Fanaktionen (siehe Foto) in der Canstatter Kurve am Ende nichts bringen werden, wissen wir HANSA-Fans ja schon, aber lassen wir Ihnen den Spaß und kommen zu Größerem...

as everyone: Olympia in China und die Tibeter. Es ist schon lustig zu beobachten, wie viele von denen, die auf Staatsbesuchen in Peking fette Verträge mit den Hausherren machen und wegen Tibet nie das Maul aufgekriegt haben, plötzlich von den Sportlern der Welt fordern, per Boykott den Buckel hin zu halten. Das wirkt alles doch sehr scheinheilig, mindestens so sehr wie die Chinesen brutal gegen die Tibeter (und ihre eigene Bevölkerung) vorgehen. Gut, dass es im Sommer auch noch die EURO gibt, denn die kann man dann wenigstens anschauen (und wer auch immer ein Ticket hat, miterleben), ohne permanent, mit schlechtem Gewissen, an die geschundenen Tibeter denken zu müssen...

as everyyear: In den letzten Tagen denke ich immer öfter an die vergangene Saison. Die Hinrunde beendete HANSA als ungeschlagener Ligaprimus und machte die Rückrunde noch mal so spannend, dass die Entscheidung erst am letzten Spieltag fiel (wer erinnert sich nicht!). Nun ist es wieder soweit, HANSA hat die „Endspielzeit“ selbst eingeläutet. Nachdem wir gegen Tabellennachbarn munter Punkte liegen gelassen haben, muss nun wieder einmal die gute alte, und ewig junge, „Hoffnung“ gegen wen auch immer herhalten. Trainer und Mannschaft werden wohl wieder dafür sorgen, dass wir erst am letzten Spieltag befreit aufschreien können: Geschafft!!! (Und ich werde in den nächsten Wochen, ab und an, wieder denken: Hätte mich mein Vater mit sechs Jahren doch bloß nicht mit ins Ostseestadion genommen...)

Ach und falls es Jemandem aufgefallen sein sollte, überhaupt nicht every, die letzte Kolumne ist schon vier Wochen her, also ist eine verschütt gegangen. Im Grunde wirklich, sie ging verloren im „nächstes-Wochenende-ist-Ostern,-der-Winter-bricht-wieder-ein-und-ich-muß-noch-die-Auswärtsfahrt-nach-Benztown-organisieren-Stress“. Soll nicht wieder vorkommen.

Ein blau-weißes »Sport frei« vom Rhein an die Ostsee!
OLAF PETERS, Ludwigshafen

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com