Details zum Artikel

  • Kategorie: Zweite
  • Status: 6 Jahre alt
  • Interesse: 1495

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1512 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Montag, 04.10.2010
Zweite

In der Erfolgsspur

Spätes Siegtor von Manfred Starke

Manfred Starke sorgte kurz vor Ultimo für den Siegtreffer. Foto: Joachim Kloock

Manfred Starke sorgte kurz vor Ultimo für den Siegtreffer. Foto: Joachim Kloock

Der FC Hansa Rostock II bleibt weiter in der Erfolgsspur. Nach einem schwachen Saisonstart punkteten die Mannen von Trainer Axel Rietentiet in den vergangenen Wochen fleißig und nahmen die Spitzenpositionen der Liga ins Visier. Am Sonntag holte man sich mit dem 2:1 (0:0) gegen den Lichterfelder FC im heimischen Volksstadion einen knappen und zugleich spät sichergestellten Arbeitssieg.

Durch den fünften Sieg in Serie erhöhte der FCH II sein Punktekonto auf 18 Zähler und liegt in der Tabelle der NOFV Oberliga Nord auf dem dritten Tabellenplatz. Tabellenführer Ankaraspor Berlin (20 Punkte) und der Torgelower SV Greif (19) sind in Schlagweite.

Nach einer torlosen ersten Hälfte geriet der FCH nach einer knappen Stunde gegen den LFC durch Julian Loder allerdings erst einmal in Hintertreffen (59.). Die Rostocker rannten nun an und versuchten zunächst vergeblich diesen Rückstand auszugleichen. Erst sieben Spielminuten vor dem Ende gelang der Ausgleich durch den eingewechselten Danny Koop (83.), drei Minuten vor Schluss besorgte Manfred Starke den erlösenden Siegtreffer durch.

Nach einer Pause geht es für den FCH II am 17. Oktober 2010 mit dem Auswärtsspiel beim Ludwigsfelder FC weiter. Die Ludwigsfelder haben nach acht Saisonspielen magere vier Punkte auf dem Konto und sind derzeit Schlusslicht der Liga. Einen Spieltag darauf steht gegen den Tabellenzweiten Torgelower SV Greif ein echtes Spitzenspiel an.

ARNE TARON

Oberliga Nord 2010/11, 8. Spieltag
FC Hansa Rostock II – Lichterfelder FC 2:1 (0:0)

Rostock: Müller - Großöhmichen, Freitag, Schumski, Wenger, Lange, Starke, Becker (62. Sadler), Kunstmann, Fikic (70. Koop), Kühn (62. Rausch).

Tore: 0:1 Loder (59.), 1:1 Koop (83.), 2:1 Starke (87.).

Schiedsrichter: Peter Plaue (Stendal).

Zuschauer: 103.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com