Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 9 Jahre alt
  • Interesse: 3155

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1518 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Montag, 17.12.2007
Junioren

Herbstmeister in Bremen

Sehr gute erste Saisonhälfte

Die Niederlage in Bremen war für die A-Junioren mehr als unglücklich. Foto: Steffen Rausch

Die Niederlage in Bremen war für die A-Junioren mehr als unglücklich. Foto: Steffen Rausch — Danke!

Die A-Junioren-Fußballer des FC Hansa verloren ihr schweres Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen mit 1:3 (1:1). Trotz der zweiten Saisonniederlage behielten die Rostocker die Tabellenführung. Wolfsburg konnte durch ein 2:1 bei Tennis Borussia zwar nach Punkten aufschließen, hat aber das schlechtere Torverhältnis.

Die Niederlage in Bremen war mehr als unglücklich. Die Partie gestaltete sich über die gesamte Dauer ausgeglichen. Tobias Jänicke glich zum zwischenzeitlichen 1:1 aus, und kurz vor Ende der ersten Halbzeit besaß Stephan Gusche freistehend sogar die große Möglichkeit zur Führung, doch seinen Lupferversuch fing der Werder-Torwart (43.).

Auch nach der Pause hielten die Jung-Hanseaten mit, konnten sich allerdings keine klaren Chancen mehr erspielen. Bremen kam durch zwei fragwürdige Foulstrafstöße zum Erfolg.

"Beide Elfmeter waren Weihnachtsgeschenke des Schiedsrichters für die Bremer. Er war der Einzige, der wusste, weshalb er sie gab. Trotz dieser Niederlage war es für uns eine sehr gute erste Saisonhälfte, nicht nur, was unsere Platzierung betrifft, sondern auch, wie die Mannschaft gespielt hat. Dieses 1:3 wirft uns auf keinen Fall um. Wir wollen uns da oben festsetzen.", resümierte Trainer Gerald Dorbritz.

ARNE TARON

A-Junioren-Bundesliga 2007/08
SV Werder Bremen - FC Hansa Rostock 3:1 (1:1)

Rostock: Schenk - Kuyucu (79. Bloch), Gusche, Zittlau, Jänicke - M. Rausch, Schumski, Navotke, Tsiatouchas - P. Kühn, F. Kroos.

Tore: 1:0 Ayik (10.), 1:1 Jänicke (34.), 2:1 Diekmeier (58./ Elfmeter nach Foul von Zittlau), 3:1 Schiller (86./Elfmeter nach Foul von Schenk).

Schiedsrichter: Beitinger (Regensburg).

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com