Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 6 Jahre alt
  • Interesse: 1739

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1520 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Donnerstag, 07.04.2011
Junioren

Sechster Sieg in Serie

Sargis Adamyan doppelte in Berlin

Die A-Junioren des FC Hansa Rostock konnten ihre Erfolgsserie verlängern. Durch ein 2:0 (1:0) beim Tabellensechsten 1. FC Union Berlin gelang der Mannschaft von Trainer Roland Kroos der sechste Sieg in Serie. Durch den insgesamt zwölften Saisonsieg konnten die Rostocker ihren vierten Platz weiter festigen. Da der Tabellendritte Hertha BSC 1:3 gegen Energie Cottbus verlor, beträgt der Rückstand zu den Hauptstädtern nun nur noch einen Punkt.

Erneut präsentierten sich die Rostocker vor allem in der Defensive sehr sattelfest und ließen gerade aus dem Spiel heraus so gut wie nichts zu. In der ersten Hälfte tauchten die Berliner lediglich bei zwei Standardsituationen gefährlich vor dem Gehäuse von Keeper Johannes Brinkies auf. Der FCH agierte dagegen überlegen und erspielte sich bereits in der ersten Halbzeit optische Vorteile. Tom Weilandt hatte bei einem Schussversuch bereits die Führung auf dem Fuß scheiterte jedoch am Keeper. So fiel das verdiente 1:0 erst eine Minute vor dem Pausenpfiff. Nach Vorarbeit von Hannes Uecker und Edisson Jordanov traf Sagis Adamyan aus dem Gewühl heraus (44.). Auch nach der Pause blieben die Rostocker das überlegene Team und sollten nach einer knappen Stunde auch zum vorentscheidenden 2:0 kommen. Diesmal legte Weilandt für Adamyan auf, der erneut einnetzte (65.). Die Rostocker ließen in der verbleibenden Zeit nichts mehr anbrennen und brachten den Auswärtssieg in souveräner Manier nach Hause.

„Es war ein absolut verdienter Erfolg. Erneut konnten wir wieder in der Defensive eine starke Leistung abliefern und gerade aus dem Spiel heraus haben wir nur wenige Möglichkeiten der Berliner zugelassen. Gerade Pelle Jensen hat da auch wieder ganze Arbeit geleistet und seine Vorder- und Nebenleute gut dirigiert. Insgesamt war es wieder eine gute Leistung der gesamten Mannschaft. So kann es weitergehen.“, so Trainer Kroos.

ARNE TARON

A-Junioren-Bundesliga 2010/11
1. FC Union Berlin – FC Hansa Rostock 0:2 (0:1)

Rostock: Brinkies - Jensen, Zolinski, Bremer - Jordanov (85. Pohanka), Weilandt, V. Cekirdek, H. Cekirdek - Adamyan (89. März), Klak (58. Pfingstner), Uecker (80. Kemsies).

Tore: 0:1 Sargis Adamyan (44.), 0:2 Sargis Adamyan (65.).

Schiedsrichter: Lüddecke (Wolfenbüttel)

Gelbe Karten: Jopek – H. Cekirdek, Weilandt, Pfingstner.

Zuschauer: 40.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com