Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 9 Jahre alt
  • Interesse: 2347

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1499 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Sonntag, 17.02.2008
Profis

Heimsieg über Frankfurt

Rahn mit dem Kopf zur Stelle

Christian Rahn avanciert mit seinem Treffer des Tages zum entscheidenden Garant beim Sieg über Eintracht Frankfurt. Foto: Joachim Kloock

Christian Rahn avanciert mit seinem Treffer des Tages zum entscheidenden Garant beim Sieg über Eintracht Frankfurt. Foto: Joachim Kloock

Vor 15 500 Zuschauern erkämpfte der FC Hansa Rostock am 20. Bundesliga-Spieltag mit dem ersten Sieg des Jahres einen wichtigen Heimerfolg gegen die Frankfurter Eintracht. Der Treffer des Tages von Christian Rahn machte in einer niveauarmen Partie den entscheidenden Unterschied.

So langsam aber sicher entwickelt sich der ehemalige Nationalspieler, mit drei Saisontreffern und fünf Vorlagen auf dem Konto, als eine nicht wegzudenkende Stütze im Team. Trotz seinen Werten, mit denen der gebürtige Hamburger derzeit die interne Scorerliste anführt, wartet Rahn weiterhin auf eine Vertragsverlängerung.

Im ersten Durchgang passierte gegen die seit drei Spielen ungeschlagene Eintracht nicht viel. Das Spiel ereignete sich vor allem zwischen den Strafräumen ab, heikle Tormöglichkeiten blieben daher die Seltenheit.

Nach dem Seitenwechsel nahm die Begegnung etwas an Fahrt auf, so verhinderte Marc Stein mit einer Rettungstat die Gästeführung durch Weissenberger. Anschließend scheiterte Kapitän Enrico Kern mehrfach an Keeper Nikolov oder der Ungenauigkeit. Auch Rahn konnte den Torhüter der Hessen mit einem Fernschuss nicht überwinden, erst eine starke Vorarbeit von Stein ließ den »Mann der Stunde« per Kopf einnetzen und den Jubel der Rostocker auslösen.

MARTIN SCHUSTER

1. Bundesliga 2007/08, 20. Spieltag
FC Hansa Rostock - Eintracht Frankfurt 1:0 (0:0)

Rostock: Wächter - Langen (86. Lense), Sebastian, Orestes, Stein - Bülow, Rathgeb - Kern, Bartels (57. Shapourzadeh), Rahn - Agali (57. Hähnge).

Tor: 1:0 Rahn (76.)

Schiedsrichter: Marc Seemann (Essen).

Gelbe Karten: Langen, Agali - Kyrgiakos, Galindo.

Zuschauer: 15 500 in Rostocker DKB-Arena.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Galerie-Fotostrecke

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com