Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
Nicht um die goldene Ananas: Hansa Rostock vor dem Duell gegen MSV Duisburg - HANSA NEWS

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1574 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Freitag, 21.03.2014
Profis

Nicht um die goldene Ananas

Hansa Rostock vor dem Duell gegen MSV Duisburg

Hansa Rostock vor dem Duell gegen Duisburg: Es geht hier nicht um die goldene Ananas, meint Hansa-Trainer Andreas Bergmann. Foto: Joachim Kloock

Hansa Rostock vor dem Duell gegen Duisburg: Es geht hier nicht um die goldene Ananas, meint Hansa-Trainer Andreas Bergmann. Foto: Joachim Kloock

Nachdem sich die Rostocker am letzten Wochenende gegen Darmstadt mit einer 0:1-Heiniederlage endgültig aus dem Aufstiegsrennen verabscheideten, richtet sich der Fokus jetzt mehr auf die Entwicklung der Mannschaft. Trainer Andreas Bergmann war der Frust über die vergebene Chance, im Aufsteigsrennen mitzumischen, zwar noch deutlich anzusehen, die Saison abhaken will er allerdings noch lange nicht: "Wir sind vor der Saison angetreten um eine neue Mannschaft aufzubauen und zu entwickeln" sagte der 54-jährige Coach, der ebenfalls erst im Sommer zu den Hanseaten stieß. Deswegen gehe es trotz der verpassten Aufstiegschance weiterhin darum, die Mannschaft voran zu bringen und vor allem "mehr Konstanz in die Leistungen zu bekommen", zu häufig zeige man gerade gegen die Topmannschaften nur über eine Halbzeit gute Leistungen. So auch bei den letzten Heimspielen gegen Darmstadt und Heidenheim, die zwar knapp, aber eben doch verloren gingen und Hansas Flügelflitzer Julian Jakobs zu der Erkenntnis brachten, dass der Mannschaft momentan noch "etwas fehle um ganz oben mitzuspielen".

Der Blick der Hansa-Akteure richtet sich dann auch schon in die Zukunft: Die Verträge einiger Spieler laufen aus, die Planungen für die kommende Saison sind bereits im vollem Gange. Wesentlicher Faktor, wie sich die Situation bei den fraglichen Spielern (darunter Stammkräfte wie Leo Haas oder Johan Plat) entwickelt, seien dann gerade auch die Leistungen in den nächsten Wochen. Zurücklehnen und die Saison in Ruhe auslaufen lassen kann sich also keiner erlauben, oder wie es Bergmann ausdrückte: "Es geht hier nicht um die goldene Ananas".

Den Gegner am Samstag plagen ähnliche Probleme: Duisburg hinkt den eigenen Ansprüchen etwas hinterher, nachdem man zur Hälfte der Saison ebenfalls noch den Ausblick nach Oben gerichtet hatte. Zuletzt gab es aber eine Schwächeperiode, sodass sich der ehemalige Bundesligist momentan im Niemandsland der Tabelle auf Platz 11 befindet. Der FC Hansa wird hoffen, gegen den MSV endlich den ersten Heimsieg im Jahre 2014 einfahren zu können.
Auf gar keinen Fall mitwirken kann dabei Eigengewächs Tommy Grupe, der defensive Mittelfeldspieler zog sich im Training ohne Fremeinwirkung einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu und fällt somit zumindest für den Rest der Saison aus.

So könnten sie spielen: Hahnel - Mendy, Weidlich, Pelzer, Radjabali-Fardi - Jakobs, Pekovic, Haas, Blacha - Plat, Savran.

Telefonieren Internet und TV_468x60

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com