Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 13 Jahre alt
  • Interesse: 1384

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1512 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Samstag, 17.05.2003
Profis

Saison ist gerettet

Mission Klassenerhalt gepackt

Die Spieler lagen sich nach dem Spiel in den Armen und feierten ausgelassen den Klassenerhalt. Foto: Wolfgang Groß

Die Spieler lagen sich nach dem Spiel in den Armen und feierten ausgelassen den Klassenerhalt. Foto: Wolfgang Groß — Danke!

Am vorletzten Spieltag der Fußball-Bundesliga haben die Hansa-Kicker das Saisonziel Klassenerhalt nun vorzeitig erreicht. Mit einem glatten und ungefährdeten 3:0 Heimerfolg, im mit 25 000 Zuschauern gefüllten Ostseestadion, über den DSC Arminia Bielefeld überschritten die Blau-Weißen die magische Vierzig-Punkte-Marke, die letztendlich den Verbleib in Liga 1 sichert.

Abräumer Godfried Aduobe eröffnete mit seinem ersten Bundesligator in der 8. Minute mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze den Torreigen. Nach der Halbzeit sorgten Youngster Marco Vorbeck (56.) und Antonio di Salvo (85.) für die endgültige Entscheidung.

Spieler, Trainer, Fans und alle die diesen Erfolg ermöglichten lagen sich nach dem Spiel in den Armen und feierten den Verbleib in der höchsten Deutschen Liga im neunten Jahr in Folge.

MARTIN SCHUSTER

1. Bundesliga 2002/03, 33. Spieltag
FC Hansa Rostock - DSC Arminia Bielefeld 3:0 (1:0)

Rostock: Schober - Kovar, Jakobsson, Hill - Hirsch, Rydlewicz (63. Arvidsson), Lantz, Aduobe, Persson - Prica (78. Kientz), Vorbeck (83. Di Salvo).

Tore: 1:0 Aduobe (8.), 2:0 Vorbeck (56.), 3:0 Di Salvo (85.).

Schiedsrichter: Herbert Fandel (Kyllburg).

Zuschauer: 25 000 im Rostocker Ostseestadion.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Galerie-Fotostrecke

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com