Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 7 Jahre alt
  • Interesse: 1055

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1512 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Mittwoch, 24.03.2010
Junioren

Feinabstimmung fehlte

Mageres Remis gegen Union

Am 18. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga mussten sich der FC Hansa Rostock im Heimspiel gegen den Tabellenzwölften Union Berlin mit einem 1:1 (1:0) zufrieden geben. Mit nunmehr 28 Punkten bleiben die Mannen von Trainer Roland Kroos damit auf dem fünften Tabellenplatz. Gespielt wurde gegen die Unioner, gegen die das Hinspiel 1:2 verloren ging, auf dem des FCH.

Wie auch in den letzten Spielen zeigten die Rostocker auf dem Kunstrasenplatz vor der Geschäftsstelle eine starke erste und einer eher schwache zweite Hälfte. Nach 18 Minuten kamen die Gastgeber durch Christian März völlig verdient zum 1:0. Nach diesem Tor versäumte es der FCH jedoch den zweiten Treffer nachzulegen. Die beste Chance dazu ließ Sargis Adamyan aus. In der Defensive ließ der FCH kaum etwas zu. In der zweiten Hälfte änderte sich zunächst kaum etwas. Nach und nach intensivierten die Gäste jedoch ihre Bemühungen und realisierten, dass es an diesem Tage womöglich doch etwas für sie zu holen geben könnte. Nach 66 Spielminuten war es dann soweit, die Rostocker Hintermannschaft ausgespielt und schon stand es 1:1. Nach dem Ausgleich versuchte die Haushreen dann wieder Druck aufzubauen und das Tempo zu erhöhen. Großchancen konnte man sich jedoch nicht mehr heraus spielen.

„Natürlich sind wir mit diesem Unentschieden nicht zufrieden. Auch das war ein Spiel, was wir eigentlich gewinnen müssen. Ich denke man sieht bei uns eindeutig, dass uns die ganzen ausgefallenen Spiele in der Vorbereitung fehlen. Da fehlt es teilweise an der Feinabstimmung. Trotzdem muss man der Mannschaft ein Kompliment machen. Die kämpferische Einstellung stimmt absolut, momentan belohnt sich die Mannschaft dafür aber einfach nicht. Zudem fehlt uns momentan auch das berühmte Quäntchen Glück. Ich bin mir aber sicher, dass sich das auch wieder einstellen wird.“, so ein optimistischer Trainer Kroos.

ARNE TARON

B-Junioren-Bundesliga 2009/10
FC Hansa Rostock – 1. FC Union Berlin 1:1 (1:0)

Rostock: Brinkies - Studzinski (67. Schönbrunn), Nauermann, Pägelow - Kemsies, Jordanov, Poser, März (63. Weißenbacher) Adamyan - Quaschner (51. Siegmund), Uecker.

Tore: 1:0 März (18.), 1:1 Wedemann (66.).

Schiedsrichter: Helwig (Hamburg).

Gelbe Karten: Uecker, Jordanov – Oschkenat, Rehbein.

Zuschauer: 80.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com