Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 4 Jahre alt
  • Interesse: 886

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1512 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Dienstag, 23.10.2012
Junioren

Last-Minute-Sieg

Lucas Pägelow traf gegen Hannover 96 in letzter Sekunde

Durch den späten goldenen Treffer von Lucas Pägelow konnten sich die A-Junioren des FC Hansa Rostock gegen Hannover 96 den vierten Saisonsieg holen. Das Team von Trainer Roland Kroos stockte damit seinen Punktstand auf zwölf Zähler auf und kletterte damit in der Tabelle auf den siebenten Platz.

Im Spiel gegen die Niedersachsen hatte Björn Schlottke gleich zu Beginn eine Riesenmöglichkeit als er freistehend zum Torschuss kam. Danach neutralisierten sich beide Teams weitgehend. Die Gäste erspielten sich in der ersten Hälfte eine gute Chance, nutzten diese aber nicht. Bei Hansa waren noch ein Kopfball von Björn Schlottke und ein Schussversuch von Christian Flath aus 16 Metern zu verzeichnen. Insgesamt erspielten sich die Gastgeber in der ersten Hälfte leichte Vorteile, konnten diese aber nicht in einen Treffer ummünzen. In der zweiten Hälfte agierte die Hintermannschaft des FCH zunehmend sicherer und ließ keine großen Möglichkeiten der Gäste mehr zu. Einen Kopfball von Robin Krauße konnte der Hannoveraner Keeper über die Latte lenken. Zudem vergab Stürmer Robert Grube noch eine gute Möglichkeit. Als sich auf beiden Seiten schon fast mit einem torlosen Unentschieden abgefunden hatte, schlugen die Platzherren doch noch zu. Nach einem Eckball von Christian Flath war Lucas Pägelow mit dem Kopf zur Stelle und markierte das umjubelte und entscheidende 1:0 (90.). Unmittelbar nach dieser Aktion pfiff Schiedsrichter Björn Martin ab.

„Insgesamt hatten wir mehr vom Spiel und haben daher auch verdient gewonnen. Natürlich ist es immer auch etwas glücklich, wenn man das entscheidende Tor so spät macht. Erfreulich war für mich heute, dass wir vor allem in der zweiten Halbzeit nicht mehr zugelassen haben und sehr sicher standen. Im Spiel nach vorne waren wir heute zu ungenau und haben hier teilweise beim Passspiel und bei der Ballannahme zu unkonzentriert agiert.“, so Trainer Roland Kroos nach dem Spiel.

Am kommenden Wochenende kommt es am Sonnabend um 12 Uhr beim Hamburger SV (11., 9 Punkte) zum nächsten Nordderby in der Junioren-Bundesliga.

ARNE TARON

A-Junioren-Bundesliga 2012/13
FC Hansa Rostock – Hannover 96 1:0 (0:0)

Rostock: Künnemann - Lüdtke, Nauermann, Esdorf, Pägelow - Flath, Christiansen, Schlottke (46. Burmeister), Krauße, Gebissa (81. Köller) - Grube.

Tor: 1:0 Pägelow (90.+1).

Schiedsrichter: Björn Martin (Hagen).

Gelbe Karten: Lüdtke, Krauße, Schlottke – Grunert.

Zuschauer: 65.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com