Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
Lizenzerteilung 2014/2015: Hansa Rostock erhält Lizenz unter Auflagen und Bedingungen - HANSA NEWS
Telefonieren Internet und TV_728x90

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1574 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Mittwoch, 16.04.2014
Verein

Lizenzerteilung 2014/2015

Hansa Rostock erhält Lizenz unter Auflagen und Bedingungen

Hansa Rostock erhält die Lizenz für die Saison 2014/2015 nur unter Auflagen und Bedingungen,wird aber gegen die erste Entscheidung des DFB fristgerecht Rechtsmittel einlegen. Foto: Joachim Kloock

Hansa Rostock erhält die Lizenz für die Saison 2014/2015 nur unter Auflagen und Bedingungen,wird aber gegen die erste Entscheidung des DFB fristgerecht Rechtsmittel einlegen. Foto: Joachim Kloock

Der FC Hansa Rostock wird die Lizenz für die kommende Saison unter der Erfüllung von Auflagen und Bedingungen erteilt bekommen. Vorstandschef Michael Dahlmann: „In unserer wirtschaftlichen Situation haben wir damit gerechnet. Wir haben nun bis zum 27. Mai Zeit, die an uns gestellten Bedingungen zu erfüllen.“

Der Verein wird gegen die erste Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) allerdings noch fristgerecht Rechtsmittel einlegen. „In einigen Punkten können wir die Bewertung des DFB nicht nachvollziehen und werden daher versuchen im Rechtsmittelverfahren eine Änderung des ersten Bescheides herbeizuführen“, so Dahlmann weiter.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com