Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 14 Jahre alt
  • Interesse: 2185

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1512 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Samstag, 27.04.2002
Profis

Urgestein Weilandt wurde verabschiedet

Klassenerhalt im Ostseestadion besiegelt

Hilmar Weilandt - seit 1980 im Verein - wurde vor der Partie von Manager Maronn verabschiedet. Foto: Wolfgang Groß

Hilmar Weilandt - seit 1980 im Verein - wurde vor der Partie von Manager Maronn verabschiedet. Foto: Wolfgang Groß — Danke!

Jetzt ist es offiziell. Der FC Hansa Rostock hat bereits am 33. und damit vorletzten Spieltag der Saison 2001/02 den Klassenerhalt perfekt gemacht.

Den noch nötigen Punkt, um auch das achte Jahr in Folge in der 1. Bundesliga zu spielen, holten die Rostocker am Samstag vor 25 800 Zuschauern gegen den VfL Borussia Mönchengladbach. Dabei konnte der Holländer Delano Hill mit seinem ersten Bundesligator nach einem schönen Kopfball den ersten Schritt in Sachen Klassenerhalt machen. Den Ausgleichstreffer erzielte Demo nur zehn Minuten später durch einen unhaltbaren Freistoss.

Für Trainer Armin Veh war es "das schönste Unentschieden seiner Laufbahn", da dieses Resultat den entscheidende Punkt gegen den Abstieg brachte. Nach diesem Spiel ist der FC Hansa Rostock im Jahr 2002 zu Hause im Ostseestadion ungeschlagen.

Vor der Partie wurden die bereits feststehenden Abgänge Hilmar Weilandt, Rayk Schröder, Kreso Kovacec, Kai Oswald, Christian Brand und Marco Haber verabschiedet.

MARTIN SCHUSTER

1. Bundesliga 2001/02, 33. Spieltag
FC Hansa Rostock - Borussia Mönchengladbach 1:1 (1:1)

Rostock: Klewer - Yasser, Jakobsson, Emara, Hill - Rydlewicz, Lantz (90. Weilandt), Hirsch, Maul - Beierle (71. Baumgart), Arvidsson (85. Lange).

Tore 1:0 Hill (9.). 1:1 Demo (18.).

Schiedsrichter: Hermann Albrecht (Kaufbeuren).

Zuschauer: 25 800 im Rostocker Ostseestadion.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com