Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 9 Jahre alt
  • Interesse: 1515

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1519 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Montag, 31.03.2008
Junioren

B-Junioren im Torrausch

Kantersieg gegen Holstein Kiel

Die B-Junioren des FC Hansa Rostock haben die Ladehemmungen der letzten Spiele auf eindrucksvolle Art und Weise beendet. Gegen den Tabellenzwölften Holstein Kiel gelang ein deutlicher 6:0 (2:0)-Kantersieg! Damit sind die Rostocker wieder Tabellensechster und konnten dabei das Punktekonto auf 29 Punkte aufbessern sowie das eigene Torverhältnis aufpolieren.

Anders als in den Partien zuvor, als die Rostocker, die seit Rückrundenbeginn auf die Dienste von Kapitän und Torjäger Felix Kroos (jetzt bei den A-Junioren) verzichten müssen, glücklos agierten und viele Chancen ausließen, spielte man nun effektiver und kaltschnäuziger vor dem gegnerischen Tor. Dies bekamen die Kieler Störche vor allem in der zweiten Hälfte zu spüren. In der ersten Halbzeit hatte Florian Brügmann nach vier Spielminuten mit einem direkt verwandelten Freistoß seine Mannschaft in Führung gebracht. Nach 31 Minuten erhöhte Manfred Starke auf 2:0. Nach der Pause wurde das muntere Toreschießen dann fortgesetzt. Stürmer Tom Pohanka (48.), Tom Weilandt (51.), Tommy Grupe (53.) und schließlich setzte Hannes Uecker mit einem verwandelten Foulstrafstoß den Schlusspunkt (78.). Spätestens nach dem dritten Treffer nach der Halbzeit hatten die Kieler die Gegenwehr weitgehend eingestellt und sich ihrem Schicksal ergeben.

„Mit dem frühen 1:0 durch Florian Brügmann haben wir natürlich bestens ins Spiel rein gefunden. Mit jedem Treffer wuchs dann natürlich das Selbstvertrauen der ganzen Mannschaft. Und wenn man dann auch mal mit 3:0 führt, dann gelingen eben auch einmal Dinge, die sonst nicht klappen. Heute haben wir vor dem gegnerischen Tor endlich einmal effektiv gespielt und die sich bietenden Chancen genutzt. Das war zuletzt unser großes Manko. Ich hoffe, das wir so in den kommenden Wochen weitermachen können.“, so Trainer Roland Kroos.

Am kommenden Wochenende (Samstag, 11 Uhr) gastieren die Jungs von Trainer Roland Kroos beim Tabellenelften FC Energie Cottbus. Auch hier sollte für die nun torhungrigen Rostocker etwas drin sein.

ARNE TARON

B-Junioren-Bundesliga 2007/08
FC Hansa Rostock– Holstein Kiel 6:0 (2:0)

Rostock: Müller - Schameidtke (41. Borchert), Jensen, Grupe, Steinfeldt - Schindel, Brügmann, Starke (58. Zolinski), Weilandt (54. Uecker) – Pohanka, Klak (54. Wilke).

Tore: 1:0 Brügmann (4., Freistoß), 2:0 Starke (31.), 3:0 Pohanka (48.), 4:0 Weilandt (51.), 5:0 Grupe (53.), 6:0 Uecker (78., Strafstoß).

Schiedsrichter: Schmickartz (Berlin).

Gelbe Karten: Pohanka - Horn, Dammann, Hertel.

Zuschauer: 105.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com