Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 4 Jahre alt
  • Interesse: 1314

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Badeente FC Hansa
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1499 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Dienstag, 18.09.2012
Junioren

Teuer verkauft

Hertha BSC bremst Hansa-U17 im NOFV-Pokal aus

Die B-Junioren des FC Hansa Rostock verpassten am Freitagabend im NOFV-Pokalviertelfinale eine Überraschung und mussten sich beim amtierenden deutschen B-Junioren-Meister Hertha BSC mit 0:2 (0:0) geschlagen geben. Die Berliner treffen im Halbfinale auf den bereits zuvor qualifizierten FC Energie Cottbus.

Das Regionalligateam von Hansa-Trainer Paul Kuring verabschiedete sich aus diesem Wettbewerb allerdings erhobenen Hauptes und bot dem Favoriten lange Zeit ordentlich Paroli. Die Berliner trafen nach 50 Spielminuten das erste Mal durch Daniel Hempel und setzten dann eine Minute vor Ultimo als der FCH alles nach vorne warf den entscheidenden Stich durch Maximilian Pronitchev (79.). Vor allem in der ersten Halbzeit spielten die Rostocker stark mit und hatten durch Oascal Brix und einen Versuch von Karol Orlos aus der zweiten Reihe gut Chancen selbst in Führung zu gehen. Die Herthaner hatten auch ihre Möglichkeiten, spielten diese aber nicht zielstrebig zu Ende. In der zweiten Hälfte lief es beim FCH nicht mehr so rund und die Hausherren konnten frühzeitig den ersten Treffer erzielen und anschließend nachlegen.

Trainer Paul Kuring „Ich denke, wir haben uns insgesamt gesehen sehr gut hier verkauft. Die Berliner sind nun mal in diesem Altersbereich eine der besten Mannschaften Deutschlands und haben in ihren Reihen eine gewisse individuelle Klasse. Besonders die erste Hälfte hat mir von uns aber gut gefallen, darauf können wir aufbauen. Nun müssen wir in der Regionalliga versuchen weiter in der Erfolgsspur zu bleiben.“

Die B-Junioren des FC Hansa, derzeit mit neun Punkten Tabellendritter, sind am kommenden Sonntag um 12 Uhr beim Tabellensiebenten Tasmania Berlin zu Gast.

ARNE TARON

B-Junioren-NOFV-Pokal 2012/13, Viertelfinale
Hertha BSC – FC Hansa Rostock 2:0 (0:0)

Rostock: Paul Junge - Andre Rokita, Erik Weilandt (63. Magnus Sasbas), Lucas Dimter, Philipp Nelki - Paul Puskeiler (60. Philip Walther), Max Kretschmer, Karol Orlos (70. Malte Thesenvitz), Adnan Asildas - Panajiotis Haritos, Pascal Brix (73. Pascal Brix).

Tore: 1:0 Daniel Hempel (50.), 2:0 Maximilian Pronitchev (79.).

Schiedsrichter: Martin Schwemin (Berlin)

Zuschauer: 78.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com