Details zum Artikel

  • Kategorie: Zweite
  • Status: 9 Jahre alt
  • Interesse: 4663

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1512 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Freitag, 01.02.2008
Zweite

Klarer Erfolg im Test

Henry Haufe, treffsicherer Probetrainierer

Drei Treffer steuerte Guido Kocer zum 13:0-Kantersieg mim Tesspiel gegen den Sievershäger SV bei. Foto: Wolfgang Groß

Drei Treffer steuerte Guido Kocer zum 13:0-Kantersieg mim Tesspiel gegen den Sievershäger SV bei. Foto: Wolfgang Groß — Danke!

Im dritten Testspiel auf die Oberliga-Rückrunde 2007/2008 gelang dem FC Hansa II der zweite Sieg. Gegen den Verbandsligisten Sievershäger SV 1950 sprang auf dem Kunstrasenplatz in Evershagen ein deutlicher 12:0 (3:0)-Kantersieg heraus. Zuvor war bereits die SpVgg Cambs Leezen (8:0) bezwungen worden, gegen den FSV Malchow gab es zuletzt ein 2:2-Unentschieden.

Die Sievershäger waren kurzfristig eingesprungen, da der ursprünglich geplante Test in Sereetz gegen den Oberligisten VfB Lübeck II wegen der schlechten Platzbedingungen abgesagt werden musste. Beim FCH II agierte mit Henry Haufe ein Probetrainierer mit. Mit insgesamt vier Treffern machte der junge Mann von Victoria Frankfurt durchaus auf sich aufmerksam. Nach 45 Spielminuten konnte der Sivershäger SV das Ergebnis noch in Grenzen halten, mit einem 3:0 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte agierten die Rostocker jedoch zunehmend spielfreudiger und treffsicherer und es wurde am Ende doch noch ein deutlicher, zweistelliger Sieg. Neben Gastspieler Haufe (4 Tore), war Stürmer Guido Kocer mit drei Toren treffsicherster Rostocker.

„Zuerst einmal sind wir sehr froh das Sievershagen so kurzfristig einspringen konnte und wir so doch ein Testspiel machen konnten. Bereits in der ersten Hälfte lief es eigentlich ganz ordentlich, in der zweiten Halbzeit konnten wir uns dann aber immer mehr Chancen erspielen und diese auch sehr gut nutzen. Im Vergleich zum Malchow-Spiel war es auf jeden Fall eine deutliche Steigerung. Henry Haufe hat sich ganz ordentlich geschlagen, wir werden ihn weiter beobachten, mehr ist dazu im Moment nicht zu sagen“, so Trainer Thomas Finck.

Die nächste Gelegenheit zum Testen gibt es bereits am Sonnabend (Beginn 11 Uhr) mit dem Spiel auf dem heimischen Kunstrasenplatz im Sportforum gegen den Verbandsligisten Rostocker FC.

ARNE TARON

Testspiel in Rostock
FC Hansa Rostock II – Sievershäger SV 1950 12:0 (3:0)

Rostock: Werk (46. Kerner) – Pieper, Binder, Pett, Dojahn – Jänicke, Freitag, Tüting, Albert – Haufe, Kocer (46. C. Lange).

Tore: Guido Kocer (3), Henry Haufe (4), Clemens Lange (2), Simon Tüting, Tobias Jänicke (beide 1) und ein Eigentor.

Die besten Torschützen der Vorbereitung

Guido Kocer, Henry Haufe (je 4 Tore), Clemens Lange (3), Leon Binder, Felix Dojahn, Tobias Jänicke (je 2).

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com