Details zum Artikel

  • Kategorie: Kolumne
  • Status: 8 Jahre alt
  • Interesse: 1105

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Spardose F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1501 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Donnerstag, 21.08.2008
Kolumne

Passt schon

Hansa verliert in Duisburg einfach nicht

Und dann ist es endlich wieder soweit: Saisonstart! Der Schal ist gebügelt, die Mütze gewaschen und das HANSA-Shirt gestärkt. Also alles bereit!? Naja nicht ganz, die Premiere-DFL legt das erste Spiel unseres geliebten FC doch gleich mal auf einen Montag. Super! Ich bin gerade mal anderthalb Monate in meinem neuen Job, mit der üblichen Probezeit, und damit so was von gar nicht in der „ach nimm doch zwei Tage Urlaub“-Situation. Scheiße! Also schreibe ich meinen Südwestkurve-Fanclub-Leuden „viel Spaß und kommt mir ja nicht ohne Punkte nach Hause!“, zische das gekühlte Bier unseres neuen Trikotsponsors (endlich mal wieder einer, der wirklich zu uns passt), imitiere die Fanblock-Atmosphäre durch anschließen des Fernsehers an die Anlage und mach es mir auf dem Sofa bequem. Es geht wieder los! Allerdings hatte ich in der langen Erstliga-Zeit ein wenig vergessen, wie werbungslastig die Live-Berichterstattung über die zweite Liga im frei empfangbaren TV ist. Da kann man während der Vorberichte ja doch noch in Ruhe die Fenster putzen und den Aal einlegen. Irgendwie schon wieder beruhigend, dass sich nichts geändert hat. Obwohl das dann auch wieder nicht ganz stimmt. So was wie „MSV-News, präsentiert vom Sponsor der angeblich alles kann und auch noch den Reviernachbarn Dortmund unterstützt“ (das wäre in etwa so als wenn HANSA und der FCE den gleichen Brustprint hätten!) gab es vor zwei Jahren höchstens auf Vereinsseiten, aber nicht im öffentlichen Fernsehen. Kommerz ick hör dir trapsen!

Aber sonst alles wie immer: Die gleichen Nasen und Stimmen, immer noch grenzdebile Gewinnfragen (mit blöden Gewinnen, wer will schon ein MSV-Trikot haben?!) und HANSA verliert in Duisburg einfach nicht. Zum Spiel könnt ihr woanders kompetentere Kommentare lesen, von mir nur so viel: Ich fand es erschreckend wie ungenau die Mannschaft beim Spielaufbau zur Sache ging. Mann, das sah zum Teil aus, als glaubten sie die Gegner seien Stangen auf dem Trainingsplatz, waren sie aber nicht. Egal, ein Punkt auswärts zum Auftakt – passt schon. Zumal wir dadurch, momentan, Tabellennachbar mit meinem anderen Lieblingsverein sind (Schock, der „schreckliche St. Pauli-Haufen“).

Apropos Kommerz (ein Stück weiter oben): Ich fand es echt klasse als ich erfuhr, dass wir dieses Jahr wieder in Frankfurt am Main spielen werden. Ich freute mich drauf, endlich mal wieder ein Punktspiel auf einem (noch) echten Sportplatz zu schauen. Und nun diese Pleite! Der FSV spielt seine Heimspiele auch in dieser blöden Bank-Arena der Eintracht. Bei zu erwartenden 5-7000 Heimfans wird das ne „Super“-Stimmung geben. Na gut, dann eben das zusammen geflickte Stadion der Zeitarbeitsmannschaft aus Ingolstadt. Und auf jeden Fall Anfang Februar das Auswärtsspiel in Aachen. Der dortige, legendäre Tivoli erlebt seine letzte (echte) Fußballsaison, um dann ebenfalls von so einer blöden Arena abgelöst zu werden.

Hallo Saison-2008/2009! Der Fußball hat uns endlich wieder, mit all seinen Auf- und Abregern.

Ein blau-weißes »Sport frei« vom Rhein an die Ostsee!
OLAF PETERS, Ludwigshafen

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com