Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
Nicht zu null: Hansa-U17 bezwingt den Berliner SC im Test deutlich - HANSA NEWS

Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 4 Jahre alt
  • Interesse: 1126

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Badeente FC Hansa

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1555 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Dienstag, 14.08.2012
Junioren

Nicht zu null

Hansa-U17 bezwingt den Berliner SC im Test deutlich

Die B-Junioren des FC Hansa Rostock präsentieren sich weiterhin in guter Form. Nachdem am vergangenen Wochenende Regionalliga-Konkurrent Union Berlin mit 3:0 bezwungen wurde, gab es in einem weiteren Testspiel gegen den Verbandsligisten Berliner SC einen deutliches 7:2 (4:1).

Dabei gerieten die Rostocker bereits nach fünf Spielminuten in Rückstand. Nach diesem bestimmte aber eindeutig der Regionalligist das Geschehen und hatte deutliche Feld- und Chancenvorteile. Bis zur Pause konnten Max Christiansen, zweimal Max Kretschmer und Adnan Asildas das Ergebnis entsprechend korrigieren. So ging es mit einem klaren 4:1 in die Pause. Nach einigen Wechseln geriet in der zweiten Hälfte der Rostocker Spielfluss etwas ins Stocken. Zweimal Paul Spindler und einmal Karol Orlos konnten dennoch für das Team von Paul Kuring treffen, die Gäste aus Berlin kamen noch zu ihrem zweiten Tor zum zwischenzeitlichen 5:2.

„Das Ziel für dieses Testspiel war eigentlich zu Null zu spielen, dass konnten wir zumindest nicht umsetzen. Wenn man schon so überlegen ist, muss man in so einem Spiel auch ohne Gegentreffer bleiben. In der ersten Hälfte hat es mir dennoch ganz gut gefallen. In der zweiten Hälfte und einigen Wechseln fehlte uns dann etwas die Genauigkeit. Positiv bemerkbar gemacht hat sich sicherlich heute auch das Mitwirken von Max Christiansen (hatte schon einige Male bei den A Junioren mitrainiert), der uns einige Stabilität gab. Insgesamt ein weiterer guter Test, der Gegner hat es uns aber auch phasenweise zu einfach gemacht. Man hat das Gefühl, das nach vorne bei uns immer etwas geht, nach hinten müssen wir noch konzentrierter arbeiten.“, so Hansa-Trainer Paul Kuring, der mit seinem Team am Freitag um 18 Uhr in Penzlin auf die A-Junioren des 1. FC Neubrandenburg trifft.

ARNE TARON

Testspiel in Rostock
FC Hansa Rostock – Berliner SC 7:2 (4:1)

Rostock: Junge - Scherff, Nelki (46. Thesenvitz), Dimter (46. Sabas), Rokita (46. Weilandt) - Christiansen, Orlos (46. Puskeiler), Brix, Haritos (46. Walter), Kretschmer (46. Gadau) - Asildas (46. Spindler).

Tore: 0:1 (5., Foulstrafstoß), 1:1 Max Christiansen (12.), 2:1 Max Kretschmer (20.), 3:1 Max Kretschmer (21.), 4:1 Adnan Asildas (39.), 5:1 Paul Spindler (57.), 5:2 (64.), 6:2 Paul Spindler (76.), 7:2 Karol Orlos (81.).

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com