Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
Weiterhin unbesiegt: Hansa trotzt Carl Zeiss Jena ein Remis ab - HANSA NEWS

Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 4 Jahre alt
  • Interesse: 775

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Badeente FC Hansa
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1555 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Montag, 08.04.2013
Junioren

Weiterhin unbesiegt

Hansa trotzt Carl Zeiss Jena ein Remis ab

Im Jahr 2013 bleiben die B-Junioren des FC Hansa Rostock weiterhin unbesiegt. Nach drei Siegen in Serie, gefolgt von zwei Spielabsagen, gab es nun in der schweren Auswärtspartie beim Tabellenzweiten Jena ein 2:2 (1:0)-Unentschieden. In der Tabelle bleiben die Rostocker damit oben dabei und haben nun nach 18 Spielen 28 Punkte auf dem Konto. Allerdings ist das Tabellenbild aufgrund der vielen Spielabsagen noch erheblich verzerrt.

Zwischen den Jenensern und dem FCH entwickelte sich von Beginn an eine temporeiche und hochklassige Regionalligapartie. In der ersten Hälfte zeigten vor allem die Rostocker eine starke Leistung und ließen den Tabellenzweiten auf einem gut bespielbaren Platz kaum ins Spiel kommen. Absolut folgerichtig und verdient dann auch die 1:0 Führung für die Rostocker nach 35 Spielminuten. Nach einer Ecke von Andre Rokita hatte Max Kretschmer im Nachsetzen am schnellsten geschaltet. Zu mehr reichte es für die zu diesem Zeitpunkt überlegen agierenden Gäste nicht. Mit der knappen Führung ging es in die Pause. Nach Wideranpfiff spielten die Gastgeber dann deutlich druckvoller und forderten den FCH nun voll. Trotzdem gelang den Mannen von Trainer Paul Kuring jedoch erst einmal Treffer Nummer zwei. Einen Konter über Jonas Hurtig und Panajiotis Haritos konnte wiederum Max Kretschmer zum 2:0 abschließen (58.). Die Thüringer gaben sich allerdings nicht auf und kamen im Stile einer Spitzenmannschaft noch einmal zurück. Im Anschluss an einen von Lucas Dimter verursachten Freistoß erzielten die Platzherren den 1:2-Anschlusstreffer (64.). Zwei Minuten vor Spielschluss konnte der FCH dann dem immensen Druck der Gastgeber dann ein weiteres mal nicht standhalten. In einer sehr aussichtsreichen Kontersituation mit der Chance zum entscheidenden dritten Treffer vertändelten die Rostocker die Kugel und fingen sich postwendend nach einen stark heraus- und zu Ende gespielten Angriff der Gastgeber doch noch den 2:2-Ausgleich. Zuvor hatte Hansa-Schlussmann Jonas Hoffmann den Ausgleich bei einigen weiteren Chancen der Jenenser noch verhindern können.

Trainer Paul Kuring nach dem Spiel: „In der ersten Hälfte haben die Jungs heute ein richtig gutes Spiel gemacht. Da haben wir Jena voll im Griff gehabt, aber leider zu wenig Großchancen herausspielen können. In der zweiten Hälfte kam Jena dann gleich mit unglaublichem Druck. Auch wenn das 2:2 recht spät fällt, ist es doch ein absolut gerechtes Remis. Jena ist schon eine starke Truppe, der wir heute aber absolut die Stirn geboten haben.“

ARNE TARON

B-Junioren-Regionalliga 2012/13
FC Carl Zeiss Jena –FC Hansa Rostock 2:2 (0:1)

Rostock: Jonas Hoffmann - Erik Weilandt (70. Karl Seelig), Andre Rokita, Lucas Dimter, Karol Orlos - Max Christiansen, Max Kretschmer, Arwed Gadau, Lukas Scherff - Malte Thesenvitz, Panajiotis Haritos (77. Magnus ).

Tore: 0:1 Max Kretschmer (35.), 0:2 Max Kretschmer (58.), 1:2 Johannes Pieles (64.), 2:2 Johannes Pieles (78.) .

Schiedsrichter: Dirk Läsker (Pößneck).

Zuschauer: 50.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com