77. Warnemünder Woche in Warnemünde

Über eine halbe Million Zuschauer feiern vom 5. bis 13 Juli 2014 auf der 77. Warnemünder Woche in Warnemünde an Land und auf dem Wasser.

77. Warnemünder Woche

2000 Segler sind auf 800 Booten am Start

Mehr als 2.000 aktive Segler und Surfer kämpfen vor Warnemündes Küste um Weltranglisten-Punkte in allen olympischen Bootsklassen. Auf Landseite sorgen Waschzuberspektakel, Drachenbootrennen, Shantysingen am Leuchtturm, Warnemünder Trachtentreffen, Beachhandballtage am Ostseestrand und das bunte Warnemünder Sommerfest am Leuchtturm, der Promenade und am Alten Strom für gute Stimmung.

750.000 Zuschauer zu Gast in Warnemünde

Rund 750.000 Zuschauer verfolgten 2013 live vom Strand aus einen Großteil der Wettfahrten. Landseitig wird das sportliche Großereignis stets durch das Sommerfest, welches Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling feierlich eröffnet.

Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 1 Jahre alt
  • Interesse: 631

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Badeente FC Hansa

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1100 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Montag, 19.11.2012
Profis

Zweite Pleite in Folge

Hansa Rostock verliert Ken Leemans und gegen den KSC

Hansa-Angreifer Lucas Albrecht konnten gegen den KSC den Angriff um Smetana und Plat nicht ersetzen. Foto: Joachim Kloock

Hansa-Angreifer Lucas Albrecht konnten gegen den KSC den Angriff um Smetana und Plat nicht ersetzen. Foto: Joachim Kloock

Der FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0). Die Pleite gegen den punktgleichen Mitabsteiger KSC war die zweite Punktspielniederlage in Folge und ließ die Kogge auf den achten Tabellenplatz zurückfallen. Ohne den treffsicheren Hansa-Angriff um Smetana und Plat trafen nur die Gäste im zweiten Durchgang. Mauersberger (53.) und Kempe (78.) per Kopf sowie Soriano (84.) nach Vorarbeit von Calhanoglu schraubten das Ergebnis in die Höhe.

Interviews vom Hansa-TV

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Fotostrecke

Der FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0).

Foto: Joachim KloockDer FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0).

Foto: Joachim KloockDer FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0).

Foto: Joachim KloockDer FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0).

Foto: Joachim KloockDer FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0).

Foto: Joachim KloockDer FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0).

Foto: Joachim KloockDer FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0).

Foto: Joachim KloockDer FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0).

Foto: Joachim KloockDer FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0).

Foto: Joachim KloockDer FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0).

Foto: Joachim KloockDer FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0).

Foto: Joachim KloockDer FC Hansa Rostock verlor am 18. Spieltag der 3. Liga den Anschluss an den Relegationsplatz, Ken Leemans vorzeitig nach einer Roten Karte wegen Meckerns und die Partie gegen den KSC bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu hoch mit 0:3 (0:0).

Foto: Joachim Kloock

Zur vollständigen Fotostrecke »

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball Spezial, Warnemünde, Kreuzfahrt Schnäppchen, WordPress Agentur Berlin, Mediation Berlin, all-inkl.com