Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 3 Jahre alt
  • Interesse: 1473

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1500 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Samstag, 20.07.2013
Profis

Ausgeglichen

Hansa Rostock und Holstein Kiel trennen sich torlos

Das Ostsee-Derby zwischen Hansa Rostock und Aufsteiger Holstein Kiel endete zum Auftakt der 3. Liga 2013/14 torlos. Foto: Joachim Kloock

Das Ostsee-Derby zwischen Hansa Rostock und Aufsteiger Holstein Kiel endete zum Auftakt der 3. Liga 2013/14 torlos. Foto: Joachim Kloock

Erstes Spiel, erster Punkt. Der FC Hansa Rostock startete gegen Aufsteiger Holstein Kiel durchwachsen in die Drittliga-Saison 2013/14. Im Ostsee-Derby scheiterten beide Offensivreihen an den gegnerischen Torhütern und mussten sich vor 13.400 Zuschauern mit einen torlosen Remis begnügen. Hansa-Trainer Andreas Bergmann sorgte vor dem Anpfiff mit der Nominierung von Jörg Hahnel als Nummer eins für eine kleine Überraschung. Doch Hahnels Auftritt währte nicht lange, da er nach einem Handspiel außerhalb des Strafraumes und der darauf folgenden Roten Karte durch Johannes Brinkies ersetzt wurde. Die Überzahl der Störche dauert gerade mal drei Minuten bis Kiels Heider sich die Ampelkarte nach einem zu früh ausgeführten Freistoß einhandelte. Die zahlenmäßige Ausgeglichenheit setzte sich abschließend auch im Ergebnis durch.

„Nach den zwei Platzverweisen war das Spiel nicht mehr so gut. Beide Mannschaften waren müde und es ging keiner mehr ein Risiko ein. Der Akku war am Ende einfach leer, aber bis dahin war es ein intensives Spiel. Wir haben jedoch noch viel zu tun. Es fehlt vor allem an Sicherheit im Aufbauspiel sowie Durchschlagskraft. Heute hatten wir keinen großen Tag, aber die Jungs haben bewiesen, dass sie Leistung zeigen wollen.“, resümierte Trainer Bergmann nach seinem Pflichtspieldebüt für Hansa.

Am kommenden Samstag geht es für Hansa im Duell bei der saarländischen Sportvereinigung 07 Elversberg erneut gegen einen Aufsteiger, der sich zum Auftakt vom SV Darmstadt 98 ebenfalls torlos trennte.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Fotostrecke

Zur vollständigen Fotostrecke »

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com