Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
Endlich!: Hansa Rostock bezwingt Halleschen FC durch Hoffmann-Treffer - HANSA NEWS

Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 128 Tage alt
  • Interesse: 606

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1547 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Sonntag, 19.02.2017
Profis

Endlich!

Hansa Rostock bezwingt Halleschen FC durch Hoffmann-Treffer

Markus Hoffmann köpfte gegen den Halleschen FC das goldene Tor zum Sieg. Foto: Joachim Kloock

Markus Hoffmann köpfte gegen den Halleschen FC das goldene Tor zum Sieg. Foto: Joachim Kloock

Der FC Hansa Rostock konnte am 23. Spieltag den ersten Saisonsieg des Jahres feiern. Im Heimspiel bezwang die Mannschaft von Trainer Christian Brand den Halleschen FC mit 1:0 (0:0). Markus Hoffmann köpfte das goldene Tor zum Sieg.

Es war heute mal wieder Derbyzeit im Ostseestadion. Vor rund 10.300 Zuschauern zeigten die Rostocker ein gutes Spiel und gaben den Gästen aus Halle kaum eine Torchance im ersten Durchgang. Neuzugang Amaury Bischoff zeigte sein bisher bestes Spiel und war Dreh- und Angelpunkt der Partie. Der Mittelfeldstratege setzte durch seine guten Bälle aus dem Halbfeld die Offensive des FCH oft in Szene - doch Benyamina, Andrist und Quiring konnten davon nicht einen zur Führung verwerten.

Im zweiten Durchgang hat sich am Spiel nicht viel geändert und Hansa dominierte weiterhin das Geschehen. Die Tormöglichkeiten häuften sich für den FCH, doch HFC Keeper Bredlow zeigte heute seine wohl beste Leistung in der laufenden Saison und konnte seine Mannschaft vor dem Rückstand bewahren. Bischoff aus der Distanz und Andrist im Eingegeneins scheiterten am Halleschen Schlussmann. 80 Minuten mussten sich die Zuschauer im Ostseestadion gedulden bis der FC Hansa die verdiente Führung erzielte. Nach einem Freistoß vom frisch eingewechselten Wannenwetsch war Hoffmann im Strafraum da und köpfte das Leder wuchtig zur ein. Diese ließ sich das Team von Christian Brand nicht mehr nehmen und so feierten sie den ersten Saisonsieg in diesem Jahr.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com