Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
Bolivard trifft vierfach: Hansa mit 10:1-Kantersieg beim FSV Reinsberg - HANSA NEWS

Details zum Artikel

  • Kategorie: Zweite
  • Status: 8 Jahre alt
  • Interesse: 1491

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Badeente FC Hansa
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1562 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Dienstag, 07.07.2009
Zweite

Bolivard trifft vierfach

Hansa mit 10:1-Kantersieg beim FSV Reinsberg

Ihr erstes Testspiel haben die Kicker des FC Hansa Rostock II mit Erfolg bestritten. Beim Landesklasseaufsteiger FSV Reinsberg kamen die Mannen von Cheftrainer Axel Rietentiet zu einem deutlichen 10:1 (5:0)-Erfolg. Im Rahmen der Feierlichkeiten, anlässlich des fünfzigjährigen Vereinsjubiläums war die Partie des frisch gebackenen Aufsteigers vor immerhin 500 Zuschauern der Höhepunkt des Tages.

Beim FCH II debütierten die Rückkehrer Oliver Radseck und Routinier Uwe Ehlers, zudem spielte mit Tiago ein brasilianischer Probetrainierer vor und mit Kennedy Owusu-Ansah war erstmals der unter der Woche von Hertha BSC II verpflichtete Neuzugang dabei.

Zu Beginn hatten die Rostocker einige Probleme. So verhinderte der neue Keeper Radseck (kam vom TSV Graal-Müritz 1926) gleich zweimal den Rückstand. Nach dieser Phase waren sie dann aber die überlegene Mannschaft und erhöhten Druck und Schlagfrequenz. Den Torreigen eröffnete Neuzugang Kennedy Owusu-Ansah nach 20 Minuten, Malick Bolivard erhöhte nur drei Minuten später. Henry Haufe, noch einmal Bolivard und Vasilios Tsiatouchas sorgten für den 5:0-Pausenstand. Nach der Pause blieb der FCH am Drücker und erhöhte kontinuierlich die Führung. Noch zweimal Bolivard, Tiago, der eingewechselte Patrick Kühn und Daniel Becker sorgten schließlich, bei einem Gegentreffer, für den 10:1-Endstand.

„Es war ein guter erster Test aus dem vollen Vorbereitungsprogramm heraus. Man hat natürlich gemerkt, dass wir viele neue Akteure dabei hatten. Letztlich aber eine gute Sache, zehn Tore muss man gegen diesen Gegner auch erst einmal schießen. Zu bemängeln ist aber das wir zu viele Chancen zugelassen haben. Das war nicht in Ordnung.“, so Trainer Axel Rietentiet.

Verletzt fehlten beim FCH II noch Kay-Uwe Pittwehn (Knieprobleme) und Max Kremer (Achillessehnenproble). Erkrankt musste Keeper Florian Kirsch pausieren. Der gegen Ende der letzten Saison (im Heimspiel gegen Energie Cottbus II) schwer verletzte Hannes Grundmann muss am 23. Juli planmäßig ein zweites Mal „unters Messer“. Der Heilungsverlauf seiner schweren Knieverletzung ist jedoch bislang sehr gut. „Am liebsten würde er natürlich jetzt schon wieder anfangen.“, so Trainer Axel Rietentiet.

Am Montag wird der Vorbereitungskader komplettiert, dann die beiden ehemaligen A-Junioren Maximilian Rausch und Thomas Götzl zum Team stoßen. Das nächste Vorbereitungsspiel ist für den kommenden Freitag angesetzt. Dann geht es auswärts um 19 Uhr gegen den FSV Kühlungsborn.

ARNE TARON

Testspiel in Reinberg
FSV Reinberg – FC Hansa Rostock II 1:10 (0:5)

Rostock: Radseck - Rahmig, Ehlers, Freitag, Pett - Tiago, Owusu-Ansah (46. Zittlau), Becker, Tsiatouchas - Bolivard, Haufe (46. Kühn).

Tore: 0:1 Owusu-Ansah (20.), 0:2 Bolivard (23.), 0:3 Haufe (24.), 0:4 Bolivard (35.), 0:5 Tsiatouchas (38.), 1:5 Wolff (49.), 1:6 Bolivard (56.), 1:7 Tiago (75.), 1:8 Bolivard (85.), 1:9 Kühn (88.), 1:10 Becker (90.).

Zuschauer: 500.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com