Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 5 Jahre alt
  • Interesse: 1491

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Badeente FC Hansa
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1501 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Dienstag, 26.07.2011
Junioren

Fortschritte ersichtlich

Hansa-Junioren siegten beim Turnier in Lübeck

Die B-Junioren-Regionalliga-Mannschaft des FC Hansa Rostock in der Saison 2011/12. Foto: Joachim Kloock

Die B-Junioren-Regionalliga-Mannschaft des FC Hansa Rostock in der Saison 2011/12. Foto: Joachim Kloock

Bei einem Blitzturnier in Lübeck-Siems konnten sich die B-Junioren des FC Hansa Rostock den Turniersieg holen. Die Schützlinge vom neuen Trainer Slaven Skeledzic setzten sich in allen drei Spielen durch. Zunächst gab es durch die Tore vom Magdeburger Neuzugang Max Kretschmer ein 2:1 gegen die Gastgeber des TSV Siems (Verbandsliga). Anschließend setzten sich die Rostocker ebenfalls mit 2:1 gegen die Junioren des FC St. Pauli durch – für die Treffer sorgten Paul Puskeiler und Franz-Walther Schlatow. Im letzten Turnierspiel gab es ein 1:0 gegen den VfB Lübeck (Regionalliga). Den goldenen Treffer zum Turniersieg erzielte erneut Schlatow.

Nach dem Turnier nutzten der FC Hansa noch die Möglichkeit zu einem Vergleich mit dem VfB Lübeck. Innerhalb von 45 Spielminuten konnten die Rostocker diesen Test mit 4:1 für sich entscheiden. Für die Tore sorgten Max Kretschmer und Robert Grube mit jeweils zwei Toren. „Wir konnten hier heute alle unsere Spiele gewinnen. Das ist erst einmal für das eigene Selbstbewusstsein und die Siegermentalität sehr wichtig. Die Jungs haben versucht viele Dinge unserer Philosophie umzusetzen. Teilweise lief der Ball da schon recht gut. Es läuft momentan schon in die richtige Richtung. Auf den Ergebnissen und Leistungen der letzten Spiele lässt sich jedenfalls aufbauen und man erkennt schon einige Fortschritte.“, so Trainer Skeledzic.

Nicht mit dabei waren die verletzten Lucas Dimter und Adrian Wörtche. Bei der Testserie zog sich Hansa-Keeper Philipp Tautenhahn eine Verletzung zu, als er den Ball holen wollte und über einen Zaun sprang. Seine Handverletzung wurde mit acht Stichen genäht. „Ich hoffe, dass er uns bald wieder zur Verfügung steht.“, so Skeledzic.

ARNE TARON

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com