Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
4:0 in Cottbus: Hansa entgegen aller Statistiken - HANSA NEWS

Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 14 Jahre alt
  • Interesse: 1292

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1560 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Samstag, 24.08.2002
Profis

4:0 in Cottbus

Hansa entgegen aller Statistiken

Die sensationelle Erfolgsstory des FC Hansa Rostock wird auch vom Erzrivalen Energie Cottbus nicht zerstört. Einfach einmalig in der noch relativ kurzen Bundesligageschichte, der Start in eine Saison. Nunmehr drei Spiele gewonnen, ohne Gegentor und gar acht Treffer, die zugleich zwei Auswärtssiege, welches in der letzten Runde einem Wunder glich, einbrachten.

Am Samstag holten die Rostocker mit ihrer Erfolgself vom vorherigen Spieltag zum dritten Streich aus. Mit 4:0, dem gleichzeitig höchsten Auswärtssieg in der Bundesliga, wurden die Cottbuser regelrecht überrollt. Großen Anteil daran hatte unter anderem René Rydlewicz der mit den Saisontoren drei und vier die Rostocker auf die Siegerstraße brachte. Zudem trafen die beiden Schweden Peter Wibrån und Rade Prica, der sein ersten Bundesligator erzielte.

MARTIN SCHUSTER

1. Bundesliga 2002/03, 3. Spieltag
FC Energie Cottbus - FC Hansa Rostock 0:4 (0:2)

Rostock: Schober - Wimmer, Jakobsson, Kientz, Maul - Rydlewicz, Aduobe, Lantz, Persson (39. Wibrån) - Vorbeck (71. Salou), Prica (79. Meggle).

Tore: 0:1 René Rydlewicz (17.), 0:2 Rade Prica (28.), 0:3 Peter Wibrån (47.), René Rydlewicz (64.).

Schiedsrichter: Jürgen Aust (Köln).

Zuschauer: 14 076 im Cottbuser Stadion der Freundschaft.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com