Details zum Artikel

  • Kategorie: Verein
  • Status: 97 Tage alt
  • Interesse: 452

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1501 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Montag, 21.11.2016
Verein

Mitgliederversammlung

Günter Fett neuer Aufsichtsratvorsitzender

Neuer Aufsichtsrat des FC Hansa: Christian Stapel, Günter Fett, Martin Ohde, Rainer Lemmer, Henryk Bogdanow, Dr. Chris Müller und Sebastian Eggert

Neuer Aufsichtsrat des FC Hansa: Christian Stapel, Günter Fett, Martin Ohde, Rainer Lemmer, Henryk Bogdanow, Dr. Chris Müller und Sebastian Eggert

Am gestrigen Sonntag wurde auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des FC Hansa Rostock in der Rostocker Stadthalle turnusgemäß ein neuer Aufsichtsrat gewählt. Das 7-köpfige Kontrollgremium, das für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt wurde, setzt sich aus Henryk Bogdanow, Sebastian Eggert (Suptras Mitbegründer), Günter Fett, Rainer Lemmer, Chris Müller, Martin Ohde und Christian Stapel zusammen. Günter Fett wurde unmittelbar nach der Mitgliederversammlung in der konstituierenden Sitzung zum Vorsitzenden gewählt. Als erster Stellvertreter wurde Rainer Lemmer und als zweiter Stellvertreter Martin Ohde bestimmt. Nachrücker sind Frank Schollenberger, Christian Daudert, Torsten Jakob und Georg Mambrey.

An der ordentlichen Mitgliederversammlung des F.C. Hansa Rostock e.V. am 20. November 2016 in der Stadthalle Rostock haben insgesamt 1.113 Mitglieder (davon 1.043 stimmberechtigt) teilgenommen – darunter auch die Profimannschaft und das Trainerteam des F.C. Hansa.

Auf der Jahreshauptversammlung erfolgten in diesem Jahr und damit erstmals in der Geschichte des Vereins alle Abstimmungen und Wahlen durch Abstimmungsgeräte im Wege einer elektronischen Abstimmung. Durch das gegenüber der bisherigen Abstimmung mit Stimmzettel deutlich schnellere und zuverlässigere Abstimmungssystem konnte die aus insgesamt 17 Punkten bestehende und damit sehr umfangreiche Tagesordnung unter neun Stunden abgehandelt werden.

Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung, die wie schon im vergangenen Jahr von Rechtsanwalt Gunnar Kempf geleitet wurde, stand neben den Berichten des Aufsichtsrates und des Vorstandes durch die jeweiligen Vorsitzenden Rainer Lemmer und Robert Marien, der Revisionsbericht auch die Abstimmung über diverse Satzungsänderungsanträge und turnusgemäß auch die Wahl des Aufsichtsrates an.

Zahlen und Fakten

Der F.C. Hansa Rostock konnte nach einem merklichen Mitgliederabgang im Herbst 2015 seine Mitgliederzahl wieder steigern. Aktuell zählt der Verein 10.882 Mitglieder und damit knapp 400 mehr als bei der turnusmäßigen Versammlung im November 2015. (10.489).

Der Finanzbericht des F.C. Hansa Rostock e.V weist für die Saison 2015/2016 ein positives Jahresergebnis von 1,1 Millionen Euro aus. Dieses Ergebnis kam hauptsächlich durch den Verkauf der Geschäftsstelle zustande. Erstmals seit 2009 weist der F.C. Hansa Rostock e.V. wieder ein positives Eigenkapital in Höhe von ca. 300.000 Euro aus.

Das geplante Jahresergebnis für die Saison 2016/2017 liegt bei minus 1,1 Millionen Euro. Es sind keine außerordentlichen Effekte enthalten.

Die geplanten Erträge aus dem Spielbetrieb liegen bei 3,4 Millionen Euro und damit auf Vorjahresniveau. Der Personalaufwand für den Spielbetrieb ist mit 3,5 Millionen Euro veranschlagt.

Die nächste ordentliche Mitgliederversammlung findet am 19. November 2017 in der Stadthalle Rostock statt.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com