Details zum Artikel

  • Kategorie: Junioren
  • Status: 6 Jahre alt
  • Interesse: 1066

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Badeente FC Hansa
  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Spardose F.C. Hansa Rostock
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1499 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Mittwoch, 26.01.2011
Junioren

Kaum gefordert

Grupe zeigte seine Kopfballstärke

Auch in ihrem zweiten Vorbereitungsspiel behielten die A-Junioren des FC Hansa Rostock die Oberhand. Nachdem es im ersten Test einen klares 5:1 gegen den SV Warnemünde gab, wurde ein weiterer Verbandsligist, der TSV Graal Müritz 1926, mit 2:0 (1:0) bezwungen.

Dabei taten sich de Mannen von Trainer Roland Kroos recht schwer, was vor allem der Tatsache geschuldet war, dass sich die Gäste auf dem kleinen Kunstrasen vor der Geschäftsstelle weit in die eigene Hälfte zurückzogen. Gute Chancen blieben da für den Junioren-Bundesligisten weitgehend Mangelware. Nach einem Eckball von Edisson Jordanov konnte Tommy Grupe einmal mehr seine Kopfballstärke unter Beweis stellen und markierte per Kopf das 1:0 (30.). Nach 70 Spielminuten war es dann erneut Grupe per Kopf, der das 2:0 erzielte, diesmal hatte Sargis Adamyan hineingeflankt. Hinten ließen die Rostocker nahezu nichts zu, die beiden Keeper Paul Ladwig und Johannes Brinkies blieben weitgehend beschäftigungslos.

„Es war sicherlich kein gutes Spiel. Wir haben uns zu wenig klare Torchancen erspielen können. Auf diesem kleinen Platz war es gegen eine dicht gestaffelte Gästeabwehr aber auch nicht einfach. Defensiv standen wir gut, wurden aber auch kaum gefordert.“, so Trainer Roland Kroos.

Für die A-Junioren des FCH geht es nun am Mittwoch um 19 Uhr mit einem Testspiel beim Sievershäger SV 1950 weiter.

ARNE TARON

Testspiel in Rostock
FC Hansa Rostock – TSV Graal-Müritz 1926 2:0 (1:0)

Rostock: Ladwig (46. Brinkies) - Zolinski, Pfingstner, Jensen, Bremer (46. Pohanka) - Uecker, Grupe, Kemsies (46. März), Jordanov, Klak - Adamyan (46. Quaschner).

Tore: 1:0 Grupe (30.), 2:0 Grupe (70.).

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com