Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 14 Jahre alt
  • Interesse: 2067

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • 30 Jahre FC Hansa Rostock - Die Hansa Story
  • Wimpelkette F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock
  • Badeente FC Hansa
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Flaschenöffner F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1512 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Samstag, 06.04.2002
Profis

Arvidsson trifft gegen den Club

Festung Ostseestadion

Schwede Magnus Arvidsson konnte bereits in der 3. Spielminute die Hansa-Anhänger in Jubel versetzen. Foto: Wolfgang Groß

Schwede Magnus Arvidsson konnte bereits in der 3. Spielminute die Hansa-Anhänger in Jubel versetzen. Foto: Wolfgang Groß — Danke!

Es macht wieder Spaß ins Rostocker Ostseestadion zu kommen und dort mit dem FC Hansa Rostock die Heimspiele zu bestreiten. Die Fans, der 12. Mann der Hansa-Kogge, haben unter Armin Veh im Jahr 2002 noch keine Heimniederlage erleben müssen und zudem Siege gegen St. Pauli, den SC Freiburg, UEFA-Cup-Kandidat 1. FC Kaiserslautern und am Samstag gegen den Club bestaunen können. Ein ungeheim wichtiger Sieg konnte im vorletzten Heimspiel der Saison gegen den 1. FC Nürnberg eingefahren werden.

Magnus Arvidsson konnte bereits in der 3. Spielminute die Hansa-Anhänger in Jubel versetzen, indem er nach schöner Flanke von Toni di Salvo den alles entscheidenden einzigen Treffer des Tages erzielte. Dieser Sieg gegen den Tabellennachbarn aus Franken war damit ein durchaus großer Schritt in Richtung Klassenerhalt. Nun bleibt für das Rostocker Publikum nur noch das Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am 27. April 2002 um die Hansa-Truppe im Ostseestadion zu feiern.

MARTIN SCHUSTER

1. Bundesliga 2001/02, 30. Spieltag
FC Hansa Rostock - 1. FC Nürnberg 1:0 (1:0)

Rostock: Klewer - Yasser, Jakobsson, Emara, Hill - Lantz, Hirsch, Wibrån - Rydlewicz (90. Lange), Arvidsson, Di Salvo (33. Beierle).

Tor: 1:0 Magnus Arvidsson (3.).

Schiedsrichter: Lutz-Michael Fröhlich (Berlin).

Zuschauer: 19 200 im Rostocker Ostseestadion.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com