Warning: mysqli_affected_rows() expects exactly 1 parameter, 0 given in /www/htdocs/fchansa/news.php on line 72
Remis gegen Bochum: Familientag brachte nur einen Punkt - HANSA NEWS

Details zum Artikel

  • Kategorie: Profis
  • Status: 14 Jahre alt
  • Interesse: 1541

Social Media | Folge uns!

HANSA NEWS auf Facebook HANSA NEWS auf Twitter HANSA NEWS auf Google+ HANSA NEWS via RSS

+ + + Liveticker + + +

In unserem Hansa Rostock Live Ticker berichten wir live von den Heimpsielen des FC Hansa Rostock.

Jetzt zum Hansa Rostock Live Ticker »

Top 10 | Beliebte Fanartikel

Top 10 der beliebten Fanartikel, Bücher, DVDs und Musik vom FC Hansa Rostock.

  • Hansa Rostock. Der Osten lebt
  • Eierbecher-Set  F.C. Hansa Rostock
  • Bettwäsche F.C. Hansa Rostock
  • FC Hansa Rostock - wir lieben dich total
  • FC Hansa Rostock. Wir lieben Dich total
  • Badeente FC Hansa
  • Tintenroller F.C. Hansa Rostock
  • Gartenzwerg F.C. Hansa Rostock
  • Aufkleber F.C. Hansa Rostock
  • Kaffeebecher Tasse Pott F.C. Hansa Rostock

Viel Spaß beim Stöbern der Hansa Rostock Fanartikel!

Stimmung | Unsere aktuelle Umfrage

Schafft der FC Hansa Rostock den erneuten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga?


 Ja
 Nein
 Ich weiß nicht

Wahlergebnis: 1571 Stimmen
Alle Ergebnisse anzeigen »
Samstag, 22.02.2003
Profis

Remis gegen Bochum

Familientag brachte nur einen Punkt

Die Spieler des FC Hansa Rostock hatten am Samstag eigenständig zum Familientag gegen den VfL Bocum geladen, um das Ostseestadion in einen Hexenkessel zu verwandeln. Ein Grund dafür waren unter anderem die letzten Heimspiele, bei denen sich die Mannschaft nicht gerade in die Herzen der Fans gespielt hatten.

Gegen den VfL sollte es nun ein Fussballfest werden und die Punkte waren bereits eingeplant. Von Beginn an zeigten die Weißen-Blauen auch wer Herr im Hause ist und legten mit dem ersten Saisontreffer von Toni Di Salvo nach einer halben Stunde auch die 1:0-Führung hin. Kurz vor der Pause war es wiederum Di Salov der die Entscheidung auf dem Fuß hatte und verwandelte, doch es war Abseits.

Im zweiten Durchgang machten dann die Bochumer nach einem Konter durch Hashemain die Führung zur nichte und vermiesen den Familientag. Für die Gäste war es der erste Punkt gegen die Rostocker, die damit den Sprung in die erste Tabellenhälfte verpassten.

MARTIN SCHUSTER

1. Bundesliga 2002/03, 22. Spieltag
FC Hansa Rostock - VfL Bochum 1:1 (1:0)

Rostock: Schober - Wibran (78. Aduobe), Jakobsson, Hill, Maul - Lantz, Lange, Persson - Meggle - Di Salvo (71. Arvidsson), Salou.

Tore: 1:0 Di Salvo (31.), 1:1 Hashemian (62.).

Schiedsrichter: Wolfgang Stark (Ergolding)

Zuschauer: 14 800 im Rostocker Ostseestadion.

Verfolge uns auch auf Facebook, Twitter und Google+. Exklusiv mit Fotostrecken, Liveticker, Kurzmeldungen und mehr.

Kommentare powered by Disqus
Empfohlene Online-Angebote: DDR-Fußball, Warnemünde, Kreuzfahrten, WordPress Agentur, Mediation Berlin, all-inkl.com